Pilze: Rezepte und Warenkunde

Kochen mit Armin Roßmeier

Verbraucher | Volle Kanne - Pilze: Rezepte und Warenkunde

Champignons, Egerlinge, Shiitake oder Austernpilze: Zuchtpilze sind lecker und äußerst vielseitig zuzubereiten. Armin Roßmeier zeigt, was alles Schmackhaftes aus ihnen entstehen kann.

Beitragslänge:
12 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.01.2017, 14:00

Armin Roßmeier bereitet Pilzgerichte zu und informiert über Pilzsorten – außerdem erklärt er, was man bei Kauf, Lagerung und Zubereitung beachten sollte.

Pilzragout mit Süßkartoffeln und Wurzelgemüse

Zutaten (für vier Personen)

300 g Champignons (weiß und braun)
150 g Shiitakepilze
100 g Zwiebeln
6 EL Olivenöl (zum Braten)
4 EL Maismehl
1/4 l Mandelmilch
1/4 l Gemüsebrühe
2 EL Schlagcreme (vegan)
2 EL Petersilie
200 g Süßkartoffeln
100 g Petersilienwurzel
100 g Sellerie
Salz, Pfeffer

Zubereitung (ca. 30 Minuten)

Pilze mit dem Pinsel abbürsten und unter kaltem Wasser abbrausen, gut abtropfen lassen. Zwiebelwürfel in Öl glasig angehen lassen, Maismehl einrühren, mit Mandelmilch und Gemüsebrühe aufgießen und verrühren. Kurz köcheln lassen, gewürfelte Petersilienwurzel und gewürfelten Sellerie hinzufügen und bissfest garen. Dann die in mundgerechte Stücke zerteilten Pilze zugeben und vier bis sechs Minuten garen. Die gewürfelten Süßkartoffeln in Öl anbraten, zum Pilzragout geben und alles fertig garen. Gehackte Petersilie und Schlagcreme zugeben, verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Gericht ist vegan und glutenfrei.

Wer möchte, kann am Schluss zart angedünstete Bauchspeckwürfel dazugeben.

Austernpilznuggets auf Wintersalat

Zutaten (für vier Personen)

350 g Austernpilze
Saft einer 1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer
2 EL Frischkäse
2 EL Milch
1 EL gehackte Schnittlauchröllchen
2 Eier (Größe L)
2 EL Mehl
2 EL Öl (zum Braten)
80 g Cornflakes
1 gehäufter EL Parmesan
2 EL Semmelbrösel
1 EL Sesam

Austernpilze
Austernpilze haben festes Fleisch.

Zubereitung (ca. 25 Minuten)

Austernpilze mit einem feinen Pinsel vom Schmutz befreien, unter fließendem Wasser kalt abbrausen, auf Küchenpapier auslegen und mit Zitronensaft beträufeln. Frischkäse, Schnittlauchröllchen und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Panade fein zerdrückte Cornflakes, Parmesan, Semmelbrösel und Sesam gut vermengen; Eier mit der Gabel verrühren. Austernpilze in mundgerechte Stücke zerteilen, mit der Frischkäsemasse einstreichen, in Mehl wenden, durch die verrührten Eier ziehen und in der Panade wälzen. Dann in einer beschichteten, heißen Pfanne mit wenig Öl blond angehen lassen und im Backofen bei 140 Grad acht bis zehn Minuten fertig backen. Auf angemachtem Endivien- oder Feldsalat anrichten und auf Wunsch Remoulade dazu reichen.

Dieses Gericht ist ovo-lacto-vegetarisch.

Joghurt-Remoulade

Zutaten (für vier Personen)
120 g Joghurtmayonnaise
60 g Essiggurken
4 EL Gurkenwasser (von Essiggurken)
4 Sardellenfilets
2 EL Kapern
1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen
Salz, Pfeffer

Zubereitung (ca. 10 Minuten)

Joghurtmayonnaise mit klein gewürfelten Essiggurken und Gurkenwasser, gehackten Sardellenfilets, gehackten Kapern, Petersilie, Schnittlauchröllchen und Salz und Pfeffer würzen. Remoulade in einem Schälchen anrichten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet