BBQ Pulled Pork

Normalerweise müssen Sie für Pulled Pork mit einer Garzeit von circa 15 Stunden rechnen. Bei Mario Kotaska geht es um viele Stunden schneller.

something
5 min
something
20.07.2020
Video verfügbar bis 20.07.2021

Zutaten (für vier Portionen)

1 kg Schweineschulter, ohne Knochen, ohne Schwarte
5 EL grober Senf
4 Chili-Schoten
4 Zwiebeln
Ingwer
Knoblauch
5-6 Tomaten
1/2 Staudensellerie
270 ml Barbecue-Sauce
0,5 l Cola-Limonade

Für die Gewürzmischung („Rub“)
Zwiebelpulver
Kümmel, gemahlen
Knoblauchpulver
Paprikapulver, edelsüß
Chilipulver (oder Cayenne-Pfeffer)
Selleriepulver
Sternanis
Rosmarin
Zucker, Salz, grober Pfeffer

4 Brötchen
1 rote Zwiebel (in feinen Ringen)
Spitzkohl (gehobelt)

Zubereitung (circa 45 Minuten - ohne Garzeiten)

Aus den Gewürzen eine Gewürzmischung herstellen, Sternanis dafür zerkleinern. Rosmarin fein hacken und zusammen mit recht viel Salz und Zucker untermischen. Nun zuerst großzügig Senf in die Schweineschulter „einmassieren“. Dann mit der Gewürzmischung ummanteln. Die Reste können später mit in die Form gegeben werden.

Grob gehackte Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Chilis, Ingwer und geschnittenen Staudensellerie in eine Auflaufform (oder Bräter) geben. In dieses „Bett“ das Fleisch setzen und einen halben Liter Cola-Limonade hinzugeben. Anschließend bei 220 Grad im Backofen für eine Stunde von allen Seiten braun werden lassen. Zwischendurch drehen und falls nötig, Wasser nachfüllen. Danach das Stück in der Mitte durchschneiden und mit dem gesamten Inhalt der Auflaufform in einen Schnellkochtopf umfüllen. Topf verschließen, auf Druck bringen und 15 Minuten auf Druck halten. Abkühlen lassen, damit man den Deckel abnehmen kann. Das Fleisch sollte sich jetzt mit zwei Gabeln ohne Widerstand zerrupfen lassen. Nun die Barbecue-Sauce hinzufügen und gut durchrühren.

Das Gericht kann mehrere Stunden warmgehalten werden. Serviert wird das Pulled Pork auf einem Brötchen, das die Sauce wunderbar aufnimmt. Das Brötchen außerdem mit frischen Zwiebeln und gehobeltem Spitzkohl belegen.

Noch mehr Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.