Sie sind hier:

Süße und herzhafte Pumpkin-Scones

Verbraucher | Volle Kanne - Süße und herzhafte Pumpkin-Scones

Baking-Queen Cynthia Barcomi zeigt, dass man Kürbis nicht nur herzhaft und Scones nicht nur süß servieren kann.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.10.2019, 09:05

Süße Pumpkin Scones  

Zutaten (für 8 Scones)

230 g Mehl
2 EL Zucker / Rohrzucker
2 TL Backpulver
1 TL Ingwer, gemahlen
1/2 TL Zimt
1/4 TL Muskatnuss
1 Prise Nelken
1/2 TL Salz
50 g Haferflocken
30 g frische Cranberries, gehackt (nach Belieben)
50 g Rosinen oder gehackte Datteln
125 ml Kürbispüree, kalt
50 ml Sahne, kalt
1 Ei
Fein geriebene Schale einer unbehandelten Orange
1 TL frischer Ingwer, fein gerieben (nach Belieben)
125 g Butter, kalt und in Stückchen geschnitten
2 EL Rohrzucker (nach Belieben als Topping)

Für die Zimt-Butter
60 g Butter, weich
1 TL Ahorn Sirup
1/2 TL Zimt
Eine Prise Salz

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Den Backofen auf 210 Grad Umluft oder Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Gewürze und Salz in einer Rührschüssel vermengen. Die Haferflocken mit den Cranberries und Datteln mischen. In einem Rührbecher das Kürbispüree mit der Sahne, dem Ei, der Orangenschale und dem frischen Ingwer verquirlen.

Kalte Butter mit den Fingerspitzen, dem Handmixer oder der Küchenmaschine in die Mehlmischung einarbeiten, bis alles grob krümelig ist. Als nächstes die Kürbismischung hinzufügen und rühren, bis gerade so ein Teig entsteht. Dann die Mischung aus Haferflocken, Cranberries und Datteln einarbeiten.

Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Scheibe (circa 20 Zentimeter Durchmesser) formen und in acht Portionen teilen – wie kleine Tortenstücke. Für kleinere Scones den Teig halbieren und aus jeder Hälfte 8 kleinere Scones in Dreiecks-Form bilden.

Scones mit etwas Abstand nebeneinander auf das Backblech setzen und im Ofen 15 Minuten goldbraun backen. Die kleineren nur für 12 Minuten backen.

Alle Zutaten für die Zimt-Butter gut vermengen, dann die Scones aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit der Zimt-Butter warm servieren.

Herzhafte Pumpkin Scones

Zutaten (für 8 Scones)

240 g Mehl
60 g feine Polenta
2 TL Backpulver
1 TL Zucker oder Rohrrohzucker
1 getrocknete Chili, gehackt
1/4 TL Kreuzkümmel, fein gemahlen
3/4 TL Salz
30 g Nusskerne (z.B. Walnuss-, Kürbis-, Sonnenblumen- oder Pinienkerne)
75 g Hartkäse (z.B. Cheddar oder Bergkäse), grob gerieben
3 bis 4 EL frische Kräuter (z.B. Petersilie, Majoran oder Thymian), fein gehackt
125 ml kaltes Kürbispüree
50 ml kalte Sahne
1 Ei
125 g kalte Butter, klein geschnitten
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Backofen auf 210 Grad Umluft oder Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mehl, Polenta, Backpulver, Zucker, Chili, Kreuzkümmel und Salz in einer Rührschüssel vermengen. Die Nusskerne mit Käse, Kreuzkümmel und Kräutern zusammenmischen. In einem Rührbecher das Kürbispüree, die Sahne und das Ei verquirlen.

Kalte Butter mit Fingerspitzen, Handmixer oder Küchenmaschine in die Mehlmischung einarbeiten, bis alles grob krümelig ist. Als nächstes die Kürbismischung hinzufügen und rühren, bis gerade so ein Teig entsteht. Dann die Mischung aus Nüssen, Käse und Kräutern grob einarbeiten.

Ausgehöhlter Kürbis auf einem Brett
Quelle: Imago / Westend61

Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck oder zu einer Scheibe (circa 20 Zentimeter Durchmesser) formen und in acht Portionen teilen – wie kleine Tortenstücke. Für kleinere Scones den Teig halbieren und aus jeder Hälfte 8 Scones in Dreiecks-Form bilden.

Scones mit etwas Abstand nebeneinander auf das Backblech setzen und im Ofen 15 Minuten goldbraun backen. Die kleineren nur 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und warm servieren.

Weitere Backrezepte

Obst auf einem Steinboden

Verbraucher | Volle Kanne - Obstkuchen

Cynthia Barcomi präsentiert einen Obstkuchen, dessen Oberfläche an ein Kopfsteinpflaster erinnert.

Videolänge:
6 min
Japanischer Cheesecake von Cynthia Barcomi

Verbraucher | Volle Kanne - Japanischer Cheesecake

Cynthia Barcomis Cheesecake-Variante ist nicht nur lecker, sondern auch glutenfrei.

Videolänge:
6 min
Alexandra Wende zeigt, wie man den französchen Klassiker selbst macht.

Verbraucher | Volle Kanne - Zitronentarte

Alexandra Wende zeigt, wie man den französchen Klassiker selbst zubereitet.

Videolänge:
7 min
Englische Hefekuchen mit mit gerösteten Erdbeeren und Joghurt.

Verbraucher | Volle Kanne - British Crumpets

Cynthia Barcomi verrät das Rezept für englischen Hefekuchen mit gerösteten Erdbeeren und Joghurt.

Videolänge:
7 min

Weitere Desserts

Rhabarberkompott

Verbraucher | Volle Kanne - Rhabarberkompott

Dazu serviert Armin Roßmeier Blaumohn-Ingwerplätzchen.

Videolänge:
4 min

Andere Rezeptideen

Club-Sandwich

Verbraucher | Volle Kanne - Club-Sandwich

Eine gehaltvolle amerikanische Sandwich-Variante.

Caesar Salad

Verbraucher | Volle Kanne - Caesar Salad

Armin Roßmeier präsentiert den Salatklassiker.

Rote Bete

Verbraucher | Volle Kanne - Rote-Bete-Burger

Rezept von Brigitte Bäuerlein

Videolänge:
6 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.