Sie sind hier:

Putenfilet im Brätmantel auf Süßkartoffeln

mit gratiniertem Gemüse

Verbraucher | Volle Kanne - Putenfilet im Brätmantel auf Süßkartoffeln

Gönnen Sie sich mal ein Putenfilet in Bio-Qualität! Sie werden sich wundern, wie viel mehr Sie an Geschmack bekommen. Das gute Gewissen gleich inklusive.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.03.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

400 g Putenbrustfilet
2 EL Olivenöl
3 EL Aiwar
1 TL Paprikapulver
300 g Bratwurstbrät
2 Thymianzweige
2 Rosmarinzweige
6 Wacholderbeeren
6 Pfefferkörner


400 g Süßkartoffelwürfel
1 EL Olivenöl
180 ml Geflügelfond
je 200 g Brokkoli - und Blumenkohlröschen
2 EL Sauerrahm
60 g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 50 Minuten)

Putenfilet mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Olivenöl kurz rundum anbraten. Dann erkalten lassen und mit einem Gemisch von Aiwar und Paprikapulver rundum einpinseln. Ein rechteckiges Backpapier auflegen, Bratwurstbrät als Sockel aufstreichen, Putenfilet daraufsetzen und mit restlichem Brät ummanteln. In heißem Olivenöl rundum anbraten.

In eine Pfanne mit Thymian- und Rosmarinzweigen, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern umsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 150 bis 160 Grad knapp eine halbe Stunde garen lassen.  

Süßkartoffeln schälen, würfeln, in heißem Olivenöl angehen lassen, mit Geflügelfond angießen, auf den Punkt garen, nachwürzen.

Brokkoli- und Blumenkohlröschen in sprudelndem, leichtem Salzwasser blanchieren und gut abtropfen lassen. Mit Sauerrahm einstreichen, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Oberhitze kurz goldgelb gratinieren. Auf der Seite eines Tellers anrichten, Süßkartoffeln als Bett auf der Tellermitte anrichten. Putenfilet in Scheiben schneiden, daraufsetzen und mit Thymian garnieren.

Weitere Rezepte

Festtags-Chessecake

Verbraucher | Volle Kanne - Festtags-Cheesecake

Rezept von Cynthia Barcomi

Videolänge:
7 min
Datum:
Karpfenknödel

Verbraucher | Volle Kanne - Karpfenknödel

Armin Roßmeier peppt Knödel mit Karpfenfilets auf und gibt Gemüse dazu.

Videolänge:
6 min
Datum:
Wildschweingulasch

Verbraucher | Volle Kanne - Wildschweingulasch

Dazu serviert Armin Roßmeier Pilze und Haselnussspätzle.

Videolänge:
6 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.