Quiche Lorraine

à la Mario Kotaska

In diesem herzhaften Quiche-Rezept steckt eine leckere Rahm-Speckcreme mit Lauch und würzig-pikantem Gruyère.

5 min
5 min
08.02.2021
08.02.2021
Video verfügbar bis 08.02.2022

Zutaten (für acht Portionen):

Für den Teig:
200 g Mehl
45 g kalte Butter
45 g kalter Schweineschmalz
1 Ei
Salz

Für die Füllung:
1 rote Zwiebel
2 Stangen Lauch
150 g Speck, gewürfelt
Muskatnuss
Zucker
Salz, Pfeffer
150 g Gruyère, gerieben (oder Bergkäse)
200 g Crème fraîche
3 Eier
2 Eigelbe

Außerdem:
Hülsenfrüchte (z.B. Bohnen) zum Blindbacken

Zubereitung (20 Minuten, ohne Backzeit und Wartezeit):

Zuerst wird der Mürbeteig für den Boden zubereitet. Hierzu Mehl mit kalter Butter, Schweineschmalz, Ei und Salz gründlich, aber möglichst schnell verkneten, sodass der Teig nicht zu warm wird. Den Teig dünn ausrollen und in einer gefetteten Tarteform platzieren. Anschließend mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen.

In der Zwischenzeit wird die Füllung vorbereitet. Zwiebel und Lauch in feine Ringe schneiden. Den Speck zusammen mit den Zwiebeln sowie dem Lauch in eine Pfanne geben und anschwitzen. Dabei mit Muskatnuss, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alles in eine Schüssel umfüllen, den Gruyère hinzufügen und schmelzen lassen.

Ein Stück Backpapier zuschneiden, in die Tarteform legen und die Hülsenfrüchte hineingeben. Den Teig nun etwa zehn Minuten bei 200 Grad Celsius "blindbacken" (Vorbacken ohne Füllung).

Nun die Crème fraîche mit Eiern sowie Eigelben glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Sobald der Teig aus dem Ofen kommt, die Speck-Mischung auf dem Boden platzieren. Die "Crème fraîche"-Mischung darüber geben und erneut etwa 25 Minuten bei 180 Grad Celsius backen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.