Radicchio mit Parmaschinken und Pinienkernhaube

Radicchio
Radicchio Quelle: imago

Zutaten für vier Personen

4 Radicchio Trevisano
Saft von 1 Zitrone
4 Msp. braunen Zucker
2 EL Olivenöl
200 g Parmaschinken (dünn geschnitten)

Haube:
1 kleines Ciabatta
1 EL Olivenöl
80 g fein gehackte Pinienkerne
80 g schwarze Oliven
2 Frühlingszwiebeln
80 g Schafskäse
Salz, Pfeffer
1 kleiner Bund Basilikum (in Streifen geschnitten)

Zubereitung (circa 30 Minuten – ohne Garzeit im Backofen)


Gewaschenen Radicchio halbieren, der Länge nach Strunk herausschneiden und mit der Mischung aus Zitronensaft, Olivenöl und Zucker die Radicchiohälften über der Schnittfläche beträufeln. Zirka acht bis zehn Minuten marinieren.

Ciabatta in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl anrösten. Mit den gehackten Pinienkernen, Ringen von Frühlingszwiebeln und Oliven, sowie gekrümelten Schafskäse vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Olivenöl erhitzen, Radicchiohälften mit Schnittfläche nach unten anbraten und dann umgedreht in eine Auflaufform oder auf ein Blech legen. Mit Parmaschinken belegen und die Hauben-Mischung darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 130 Grad circa 25 bis 30 Minuten fertig garen. Vor dem Servieren mit Basilikum verfeinern.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.