Sie sind hier:

Reissalat von Stefania Lettini

Stefania Lettini serviert einen italienischen Klassiker: Reissalat. Er passt zu jeder Gartenparty und ist mit verschiedenen Zutaten immer wieder abwandelbar.

something
7 min
something
01.09.2020
Video verfügbar bis 01.09.2021

Zutaten (für circa vier Personen)

500 g Reis (Baldo Reis, alternativ: Carnaroli Reis)
2,5 l Wasser
1 rote Zwiebel (ca. 100 g)
500 g Tomaten in Würfel geschnitten (ohne das Fruchtfleisch)
1 Glas getrocknete Tomaten (ca. 200 g Abtropfgewicht)
1 Zitrone, Saft (davon die Zesten)
1 Dose Thunfisch (ca. 150 g, Abtropfgewicht)
100 g entsteinte Oliven
90 g gesalzene Kapern
200 g junger Pecorino (alternativ auch milder Provolone)
n.B. frisches Basilikum
5 Eier, gekocht - Gr. M
100 ml Olivenöl (extra Vergine)
25 g Salz zum Garen
n.B. Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Reis im Wasser bissfest garen, abgießen und in einer großen Schüssel kalt werden lassen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Das Innere der Tomaten entfernen und in kleine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden. Von einer Zitrone Zesten ziehen und die Zitrone pressen. Saft zur Seite stellen.

Thunfisch öffnen und abtropfen lassen. Oliven öffnen und abtropfen lassen. Gesalzene Kapern sorgfältig abwaschen und abtropfen lassen. Pecorino in kleine Würfel schneiden. Vier gekochte Eier in kleine Würfel schneiden, das fünfte Ei als Dekoration vierteln und zur Seite stellen. Das Basilikum waschen und klein schneiden

Erkalteten Reis mit Olivenöl verrühren. Nun die Zutaten nach und nach dazugeben und verrühren. Zitronensaft unterheben, gegebenenfalls noch etwas Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit je einem geviertelten Ei auf einem Teller anrichten und servieren.

Weitere Rezepte

Herbst-Obstsalat

Verbraucher | Volle Kanne -
Herbst-Obstsalat
 

mit Basilikum-Kokos-Dressing und Haselnusskrokant

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.