Birnen-Bohnensuppe

mit Parmesan-Gnocchi

Verbraucher | Volle Kanne - Birnen-Bohnensuppe

Es muss nicht immer Kuchen oder Kompott sein: Armin Roßmeier beweist, dass süße Birnen auch in herzhaften Gerichten wunderbar schmecken.

Beitragslänge:
13 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.10.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

2 Birnen (z.B. Abate Fetel)
300 g Stangen- oder Buschbohnen
1 kleiner Bund Bohnenkraut
600 ml Gemüsebrühe
2 EL Mehl
2 EL Butter
100 ml Sahne

Für die Gnocchi
250 g durchgedrückte mehlige Kartoffeln
3 EL Mehl
2 Eigelbe
Salz, Pfeffer
2 EL fein geriebener Parmesan

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Alle Zutaten für die Gnocchimasse gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu einer fingerdicken Rolle aufbereiten, in drei Zentimeter starke Stücke zerteilen und in leichtem Salzwasser garen.

Birnen ausstechen, vierteln und in Blättchen schneiden. Bohnen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und kurz blanchieren.

Butter erhitzen, Mehl einrühren und mit der warmen Brühe aufgießen. Bohnenkraut hinzufügen und zwei bis drei Minuten köcheln lassen. Bohnen zugeben, erneut aufkochen und die Birnenstücke dazugeben. Alles bissfest garen. Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, Gnocchi zugeben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet