Espressoparfait mit Vanillebananen

und Orangenspalten

Zutaten für vier Personen

2 Eigelbe
2 EL Puderzucker
1/2 TL Espressopulver (Instant)
1 TL Kakaopulver
250 ml geschlagene Sahne

2 Bananen
2 EL Honig
1 EL Zitronensaft
1 Vanillestange
2 Orangen
1 Granatapfel
1 EL Aprikosengelee
1/8 l geschlagene Sahne
1/2 TL Kakaopulver
4 Minzekrönchen

Zubereitung (circa 35 Minuten – ohne Kühlzeit)

Eigelbe mit Puderzucker und Espressopulver über sprudelndem Wasserbad schaumig aufschlagen. Danach kalt rühren. Geschlagene Sahne unterheben, Kakaopulver dazu sieben und einarbeiten. Masse in Förmchen abfüllen, etwas stauchen und im Tiefkühler über Nacht anziehen lassen.

Bananen schälen, in Scheiben schneiden und auf flachen Tellern im Innenrand auflegen. Honig mit Zitronensaft und Mark einer Vanilleschote gut verrühren. Bananen damit einpinseln. Orangen schälen und Filets ausschneiden. Granatapfel halbieren und Kerne herausschälen. Beides mit Aprikosengelee verrühren. Parfaits aus den Förmchen stürzen, mittig auf den Teller setzen, Sahnehäubchen darauf setzen und mit Kakaopulver bestäuben. Orangenfilets mit Granatapfelkernen rundum anrichten und mit Minzekrönchen garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet