Hähnchenspieße in Chili

auf asiatischem Salat

Zutaten für vier Personen

250 g Hähnchenbrustwürfel
2 EL Öl
4 EL Chilisauce
1 TL frisch gehackten Ingwer
2 Msp. Chiliflocken

150 g Glasnudeln (gegart)
je 1/2 Paprikaschote (bunt)
80 g rote Zwiebeln
3 Frühlingszwiebeln
1/2 Mango
1/2 Avocado
3 EL eingeweichte, in Streifen geschnittene Mu-Err Pilze
2 EL Austernsauce
1 TL Sambal Manis
Saft von 2 Limetten
1 kleiner Bund Koriander
etwas Kreuzkümmel
etwas Kardamom
etwas Ingwer
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 20 Minuten)

Hähnchenbrustwürfel auf Holzspieß auffädeln und in heißem Öl rundum anbraten.


Limettensaft mit Austernsauce, Samal Manis und in Streifen geschnittenem Koriander gut verrühren und mit Kreuzkümmel, Kardamom und Ingwer würzen. Paprika, Mu-Err-Pilze und rote Zwiebeln in Streifen schneiden, Mango und Avocado schälen und in Spalten schneiden. Alles zusammen mit Röllchen von Frühlingszwiebeln gut vermengen. Glasnudeln mit unterheben und circa eine halbe Stunde einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Chilisauce über die Spieße geben und gehackten Ingwer und Chiliflocken zufügen. Spieße kurz darin wenden. Salat in tiefen Tellern anrichten, Spieße über Kreuz darauf setzen und mit frischem Koriander garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet