Hummer-Lachsforellen-Frikadelle

mit Trüffelöl

Verbraucher | Volle Kanne - Hummer-Lachsforellen-Frikadelle

Heute geht es in der "Volle Kanne"-Küche um Frikadellen. Chefkoch Armin Roßmeier erklärt, worauf es bei Hackfleisch zu achten gilt und verrät leckere Frikadellenvarianten - auch fleischlose!

Beitragslänge:
11 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.01.2017, 12:19

Zutaten für vier Personen

350 g Lachsforellenfilet
200 g Hummerfleisch (Schwanz/Schere)
4 EL Sauerrahm
1/2 TL Dillspitzen
4 EL gekochte Kaviarlinsen (Belugalinsen)
2 EL fein gewürfelter Staudensellerie
2 EL Trüffelöl
Salz, Pfeffer
3 EL Olivenöl zum Ausbraten

    Dieses Gericht ist pescetarisch.


Zubereitung (circa 25 Minuten)

Lachsforellenfilet in grobe Stücke zerteilen und circa eine Stunde anfrosten. Dann in einen Tischmixer geben, eiskalten Sauerrahm hinzufügen und alles zu einer glatten Farce (Masse) aufbereiten.


Hummerfleisch in kleine Würfel zerteilen und zusammen mit den gekochten Linsen, Staudensellerie, Trüffelöl und Dill unter die Masse mengen. Kurz durcharbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus dieser Masse kleine Frikadellen formen und in heißem Öl beidseitig goldgelb ausbraten.

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet