Kabeljau mit Tomaten-Kräuterkruste

und Safranpüree

Zutaten für vier Personen

800 g Kabeljaufilet
2 EL Tomatenmark
2 EL Aiwar
4 Tomaten
2 EL Schnittlauchröllchen
100 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
2 unbehandelte Limetten
1 EL Zitronensaft
800 g Kartoffeln
¼ l Milch
1 Msp. gemahlener Safran
8 Salbeiblätter
Chiliflocken
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 50 Minuten)

Angeschwitzte Zwiebeln mit Tomatenmark, Aiwar und Würfel von abgezogenen, entkernten Tomaten und Schnittlauchröllchen gut vermengen und mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen.

Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und in heißer Pfanne sanft angehen lassen. Rosmarin und Thymianzweige zugeben. Fisch mit Tomaten-Kräutermasse belegen, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad circa sechs bis acht Minuten überbacken. Anschließend durchziehen lassen.


Kartoffeln säubern, kochen, abschütten und gut ausdämpfen lassen. Schälen, durch die Kartoffelpresse drücken, lauwarme Milch mit Safranpulver verrühren, unter die Kartoffeln ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Salbeiblätter und in Scheiben geschnittene Limetten in heißem Öl kurz anbraten. Fischfilets auf Tellern anrichten, mit Salbeiblättern und Limettenscheiben garnieren und Safranpüree daneben mit anhäufeln.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet