Kalbfleischpflanzerl mit Zwiebelpüree

und Cremekarotten

Verbraucher | Volle Kanne - Kalbfleischpflanzerl mit Zwiebelpüree

Armin Roßmeier serviert Kalbfleischpflanzerl mit Zwiebelpüree und Cremekarotten.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.04.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

600 g Kalbsbrät
2 Eigelbe
1 Scheibe Weißbrot (fein gewürfelt)
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
je 1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen
4 Scheiben Lachsschinken
60 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
1 EL Öl
1 TL Trüffelöl
300 ml Kalbsfond
250 g Karotten
2 Stück Frühlingslauch
4 cl Brühe
4 cl Sahne
1 EL Schnittlauchröllchen

500 g mehlig kochende Kartoffeln
125 ml Milch
120 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Kalbsbrät mit Eigelben, Weißbrotwürfeln, Zitronenabrieb, gehackter Petersilie, Schnittlauchröllchen, fein gewürfeltem Lachsschinken und angeschwitzten Zwiebelwürfeln gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Masse Pflanzerl formen und in heißem Öl beidseitig ausbraten. Mit Trüffelöl aromatisieren.

Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingslauch säubern und in Röllchen schneiden. Beides in Brühe andünsten, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauchröllchen unterheben.

Kartoffeln kochen, schälen, gut ausdämpfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit erwärmter Milch gut verrühren. Angeschwitzte Zwiebeln unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf flachen Tellern anrichten. Pflanzerl dazu setzen und Gemüse mit dazugeben. Kalbsfond erhitzen, etwas eindicken, nachwürzen und rundum mit angießen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet