Kartoffel-Walnussgratin

mit gerösteter Paprika

Verbraucher | Volle Kanne - Kartoffel-Walnussgratin

In diesem Gratin ist alles drin, was gut schmeckt: Kartoffeln, Blattspinat, geröstete Paprika, Walnüsse und veganer Käse. Guten Appetit!

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.04.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

500 g Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
120 g Zwiebelwürfel
4 EL Olivenöl
150 g frischer Blattspinat
150 g geröstete eingelegte Paprikaschoten
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
125 g Sojacreme
125 g Sojajoghurt
60 g veganer Käse
60 g gehackte Walnüsse
Muskat
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Kartoffeln schälen, säubern, in Scheiben schneiden und in heißem Olivenöl gut anbraten. Gesäuberten Blattspinat zugeben und mit angehen lassen. In eine Schüssel geben. Geröstete Paprikaschoten gut abtropfen lassen und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen. In eine Schüssel geben, mit Sojacreme und Sojajoghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Schnittlauchröllchen einrühren, über die Kartoffeln geben und alles gut vermengen. Masse in eine ausgefettete feuerfeste Form füllen, mit Walnüssen und veganem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad circa 35 bis 40 Minuten backen. In der Form servieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet