Kasseler-Medaillons

mit Zwiebel-Senfkruste auf Herbstgemüse

Zutaten für vier Personen

4 Scheiben Kasselerrücken (à 160 g)
125 ml Brühe
1 Rosmarinzweig
160 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
1 1/2 EL mittelscharfer Senf

je 120 g Karotten, Lauch, Sellerie
120 g Hokkaido-Kürbis
200 ml Kalbsfond
1 Zweig Thymian oder Oregano
Salz, Pfeffer

Garnitur:
8 Kirschtomaten

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Karotten und Sellerie schälen, Kürbis und Lauch säubern und alles in Würfel schneiden. In heißem Olivenöl angehen lassen und mit gerebeltem Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Mit Kalbsfond angießen und auf den Biss dünsten lassen. Kasselerscheiben in etwas Brühe in Pfanne einlegen, leicht erhitzen und Rosmarinzweig zufügen.

Zwiebelwürfel mit Senf gut verrühren. Mit Pfeffer würzen, auf Kasselerscheiben geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad circa zehn Minuten erhitzen. Danach bei 120 Grad kurz überkrusten. Kirschtomaten in heißem Olivenöl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Gemüse auf flachen Tellern anrichten. Kasselerscheiben darauf setzen und mit Thymian garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet