Mirabellen-Mohntarte

mit Marzipan

Verbraucher | Volle Kanne - Mirabellen-Mohntarte

Mohn, Marzipan und fruchtige Mirabellen ergeben eine leckere Kombination - wie Armin Roßmeiers Tarte beweist.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.10.2017, 14:00

Zutaten für eine Tarteform (12 Stücke)

250 g Mehl
125 g Butter
65 g Zucker
1 Ei
200 g Sauerrahm
100 g Marzipan
3 EL Mohnbackmischung
2 EL Zucker
1 Ei
1 Msp. gemahlener Ingwer
1/2 TL Orangengranulat
1 TL Vanillezucker
400 g Mirabellen
2 EL Aprikosenkonfitüre
1 1/2 EL Puderzucker
12 Minzekrönchen

Zubereitung (circa 50 Minuten – ohne Ruhezeit)

Mirabellen säubern und entkernen. Obstkuchenform mit Backpapier auslegen. Mehl mit Butter, Zucker und Ei zu einem glatten Teig verkneten und circa eine Stunde ruhen lassen. Danach mit Nudelholz auf mehlierter Arbeitsfläche ausrollen. Obstkuchenform damit auslegen, überlappenden Teig vom Rand mit Messerrücken abschneiden und Teigboden mit einer Gabel anstechen.

Sauerrahm mit Marzipan kräftig verrühren. Mohnbackmischung, Zucker und Ei unterrühren. Gemahlenen Ingwer, Orangengranulat und Vanillezucker zufügen und mit einrühren. Masse in vorbereitete Obsttortenform geben, Mirabellen darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 165 Grad circa 50 Minuten backen. Danach mit glatt gerührter Aprikosenkonfitüre einpinseln, mit Puderzucker bestäuben und mit Minzekrönchen garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet