Cremige Reistörtchen

im Beerengarten

Verbraucher | Volle Kanne - Cremige Reistörtchen

Armin Roßmeier zaubert ein erfrischendes Dessert für warme Sommertage. Törtchen aus Milchreis werden mit Beerenobst und fruchtigem Pfirsichpüree serviert. Einfach lecker!

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.06.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

120 g Milchreis
360 ml Reismilch
Mark einer Vanilleschote
Schale von einer halben Orange und halben Zitrone
1 1/2 EL brauner Zucker
30 g Agar-Agar
4 Erdbeeren
1 EL Blaubeeren
2 EL abgezogene Pfirsichwürfel
100 ml vegane Schlagcreme

120 g Pfirsichpüree
80 g Blaubeeren
80 g Himbeeren
80 g Erdbeeren
2 EL Himbeersoße
Mark einer Vanilleschote
3 EL Orangensaft
4 Minzekrönchen

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Reismilch aufkochen. Ausgeschabte, längs halbierte Vanilleschote und Schale von halber Orange und halber Zitrone zugeben. Reis zufügen und köcheln lassen, bis er weich ist. Ingredienzien herausnehmen und Reis auskühlen lassen. Agar-Agar nach Rezeptangabe auf Päckchen mit Wasser aufkochen und erkalten lassen.

In Würfel geschnittene Erdbeeren mit Blaubeeren und Pfirsichwürfeln vermengen und unter den Milchreis heben. Agar-Agar und braunen Zucker mit einrühren und vegane Schlagcreme unterheben. In ausgeölte Förmchen abfüllen, etwas stauchen und für drei bis vier Stunden oder am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Pfirsichpüree mittig auf flachen Tellern angießen. Törtchen stürzen, darauf setzen, mit etwas Himbeersauce überziehen und mit Minzekrönchen garnieren. Blaubeeren mit Himbeeren und geviertelten Erdbeeren in Orangensaft mit Vanillemark marinieren und rund um die Törtchen anhäufeln.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet