Schollenfilet im Speckmantel

auf Linsengemüse

Verbraucher | Volle Kanne - Schollenfilet im Speckmantel

Armin Roßmeier serviert würzige, mit leckerem Speck umhüllte Schollenfilets. Dazu gibt's feines Linsengemüse mit Balsamicoessig. Einfach lecker.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.07.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

12 Schollenfilets (à 50 g)
1 TL Chiliflocken
80 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
1 EL Zitronenthymian gerebelt
12 Scheiben magerer Räucherspeck

850 ml Gemüsebrühe
80 g Karottenscheibchen
2 Lorbeerblätter
6 Pfefferkörner
2 Rosmarinzweige
2 Thymianzweige

400 g braune Linsen
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
je 1 EL Würfel von Karotte, Lauch und Sellerie
2 EL Kartoffelwürfel
180 ml Gemüsebrühe
1 1/2 EL brauner Balsamicoessig
Salz, Pfeffer
Garnitur:
je 2 Zweige Rosmarin- und Thymianzweige

Zubereitung (circa 50 Minuten)

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen. Karotten-, Lauch-, Sellerie- und Kartoffelwürfel zugeben, mit Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Linsen zufügen, köcheln lassen und mit braunem Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schollenfilets mit Hautseite nach innen auflegen und mit etwas angeschwitzten Zwiebelwürfeln belegen. Mit gezupftem Zitronenthymian und Chiliflocken bestreuen, einrollen und mit einer Speckscheibe umwickeln. In einem Sud von Gemüsebrühe mit Karotten, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Rosmarin- und Thymianzweigen im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad 25 bis 30 Minuten garen.

Linsengemüse in tiefen Tellern als Bett anrichten, Schollenröllchen darauf setzen und mit Rosmarin und Thymian garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet