Seelachsfilet im Chili-Tempurateig

mit Blattspinat

Verbraucher | Volle Kanne - Seelachsfilet im Chili-Tempurateig

Armin Roßmeier serviert Seelachsfilet etwas exotischer: im Chili-Tempurateig. Dazu gibt es Blattspinat. Guten Appetit!

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.04.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

600 g Seelachsfilet
Saft einer Zitrone
1 1/2 EL Mehl zum Mehlieren

12 Kirschtomaten
4 Kerbelsträußchen

Für den Teig:
120 g Reismehl
60 g Weizenmehl
2 Msp. Backpulver
2 Eier
1 EL gehackte Petersilie
1 TL Chiliflocken
Eiswasser

Für den Spinat:
2 EL Olivenöl
400 g jungen Blattspinat
80 g Zwiebelwürfel
6 cl Gemüsebrühe
Muskat, Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Reismehl mit Weizenmehl und Backpulver versieben, Eier, gehackte Petersilie, Chiliflocken und etwas Eiswasser zufügen, alles gut zu einem zähflüssigen Teig verrühren.

Blattspinat mehrmals gut waschen, abtropfen lassen. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, Blattspinat zufügen, mit etwas Brühe angießen, Spinat zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Seelachsfilet mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz leicht anwürzen, in Mehl wälzen, durch den Teig ziehen, abtropfen lassen, in heißem Olivenöl beidseitig goldgelb ausbacken. Tomaten in heißem Olivenöl rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, auf Teller mit Blattspinat anrichten, Fischfilet daneben mit anlegen, mit Kerbelsträußchen garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet