Zart gebratener Thunfisch mit Queller

und Gemüseauflauf

Verbraucher | Volle Kanne - Zart gebratener Thunfisch mit Queller

Armin Roßmeier serviert zu zart gebratenen Thunfischsteaks einen leckeren Gemüseauflauf mit Spinat, Karotten und Zucchini. Wer kann da widerstehen? Guten Appetit!

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.04.2017, 11:10

Zutaten für vier Personen

4 Thunfischsteaks (à 160 g) aus nachhaltiger Fischerei
Saft einer Limette
2 EL Erdnussöl

Auflauf:
120 g blanchierter Blattspinat
100 g bissfest gegarte Karottenwürfel
100 g Zucchiniwürfel
100 g abgezogene Tomatenwürfel
80 g Ciabattawürfel
4 Eier
80 ml Sahne
Salz, Pfeffer
60 g geriebenen Chester-Käse

120 g Queller (Meeresgemüse)


Zubereitung (circa 30 Minuten)

Spinat grob hacken und mit den Karotten-, Zucchini- und Tomatenwürfeln gut vermengen. Eier mit Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über das Gemüse geben, vermengen und die Ciabattawürfel unterheben.

Die Masse in eine ausgefettete Auflaufform geben, mit dem Käse bestreuen und bei 160 Grad im vorgeheizten Backofen stocken lassen. Goldgelb ausbacken.

Thunfischsteaks dezent mit Salz und Pfeffer würzen und mit Limettensaft beträufeln. In heißem Erdnussöl auf jeder Seite circa 50 Sekunden bis maximal eine Minute braten, damit der Kern noch leicht roh bleibt. Sofort mit dem Auflauf servieren. Auf Wunsch mit Salz bestreuen. Queller in etwas heißem Olivenöl in der Pfanne kurz anbraten und über den fertigen Thunfisch streuen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet