Apfel-Radieschen-Smoothie

von Nelson Müller

Dieser Smoothie ist zum Frühstück oder Brunch ein echter Frischekick. Die Radieschenblätter enthalten nämlich scharfe Senföle und verleihen dem grünen Drink damit die richtige Würze zum Aufwachen! Der Smoothie macht übrigens auch als Start in ein Dinner mit Freunden eine gute Figur.

Zutaten für vier Gläser à 200 Milliliter

3 saftige, süßsaure Äpfel (Sorte Goldparmäne)
50 g Radieschenblätter
250 ml Apfelsaft
150 ml Mineralwasser
2 EL Limettensaft
4 – 5 Eiswürfel
Puderzucker zum Süßen
(je nach Geschmack)

Zubereitung

Die Äpfel vierteln, entkernen und mit Schale in kleine Stücke schneiden. Die Radieschenblätter ohne Stiele ebenfalls klein schneiden. Apfelstücke und Radieschenblätter in einen Standmixer geben. Apfelsaft und Mineralwasser dazugießen und alles möglichst fein pürieren. Alternativ in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren. Dann Limettensaft und Eiswürfel dazugeben und alles nochmals durchmixen.

Den Smoothie je nach Süße der Äpfel und Geschmack mit Puderzucker nachsüßen, auf Gläser verteilen und sofort servieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet