Zuchtlachstranche auf Bohnenragout mit Thymiangnocchi

Rezept von Armin Roßmeier

Verbraucher | Volle Kanne - Zuchtlachstranche auf Bohnenragout mit Thymiangnocchi

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.11.2017, 11:00

Zutaten für vier Personen

640 g Zuchtlachs mit Haut
15 g Kräuterbutter
Zesten von einer unbehandeltenZitrone

280 g weiße Bohnen (Konserve)
80 g Zwiebelwürfel
120 g Paprikawürfel bunt
Würfel von 2 abgezogenen, entkernten Strauchtomaten
180 ml Tomatensaft (aus Schältomaten)
1 ½ EL Olivenöl
1 TL Chiliflocken
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 EL Zitronensaft

400 g Gnocchi (Fertigprodukt)
1 EL Olivenöl
1 Zweig Thymian
Salz, Pfeffer
Garnitur:
4 Dillzweige

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Lachs mit Pfeffer würzen, in aufgeschäumter Kräuterbutter leicht blond braten und auf die Hautseite wenden. Zitronenzesten auf dem Fisch verteilen und im vorgeheizten Backofen bei circa 80 Grad circa 15 Minuten durchziehen lassen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen. Abgetropfte Bohnenkerne und bunte Paprikawürfel mit unterheben. Mit Tomatensaft auffüllen und mit Zitronensaft, Chiliflocken und gemahlenem Kreuzkümmel abschmecken. Tomatenwürfel mit unterziehen.

Gnocchi in heißem Olivenöl anschwenken. Gerebelten Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf flachen Tellern anrichten, Bohnenragout daneben als Bett verteilen, Lachsschnitte darauf setzen und mit Dillsträußchen garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet