Sie sind hier:

Rindersteak mit Spargel und Kräuterhollandaise

an neuen Kartoffeln

Rindersteak mit Spargel und Kräuterhollandaise

Am 20. April beginnt traditionell die Spargelsaison. Spargel enthält viele Vitalstoffe, aber wenige Kalorien. Lecker dazu ist eine klassische Hollandaise. Armin Roßmeier zeigt, wie man eine leichte Hollandaise mit Joghurt und Kräutern macht.

19.04.2018
19.04.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)


800 g Stangenspargel
je 1 TL Salz und Zucker
1 TL kaltgepresstes Öl
4 Rindernackensteaks (ca. 600 g)
1 EL bunter Pfeffer
1 EL Olivenöl
2 Rosmarinzweige

Hollandaise:
2 Eigelbe
100 ml Spargelfond
100 ml geklärte Butter
1 ½ EL Joghurt
2 EL gehackte gemischte Kräuter
12 Kirschtomaten
400 g neue Kartoffeln
1 TL gerebelter Thymian
1 EL gehackte Petersilie
1 Schale Kresse
Salz, Pfeffer

Zubereitung (rund eine Stunde)

Spargel vom Kopf nach unten schälen, unten etwas abschneiden und in sprudelndem Wasser mit etwas Salz, Zucker und wenig Öl bissfest kochen – warm stellen.

Rindersteaks mit gestoßenem bunten Pfeffer einreiben, beidseitig salzen und in heißem Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Rosmarinzweige zum Aromatisieren dazu geben und im vorgeheizten Ofen bei knapp 90 Grad circa eine Viertelstunde im Backofen auf den Punkt ziehen lassen. Eigelbe mit Spargelfond über heißem Wasserbad schaumig aufschlagen und geklärte Butter nach und nach unterrühren. Den Joghurt unterziehen, die gehackten Kräuter einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Neue Kartoffeln kochen, abschütten und gut ausdämpfen lassen. Schälen, halbieren und mit gehacktem Thymian und Petersilie vermengen. Kirschtomaten in heißem Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Beides auf Tellern anrichten, Steaks daneben setzen, Spargelbündel darauf setzen. Mit Kräuterhollandaise übergießen und mit geschnittener Kresse bestreuen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.