Sie sind hier:

Risotto mit Kohlrabi

Rezept von Mario Kotaska

Mario Kotaska zeigt, wie vielseitig verwendbar Kohlrabi ist: Er kommt nicht nur im Risotto, sondern auch als frischer Salat und als knusprige Chips zum Einsatz. Guten Appetit!

5 min
5 min
16.06.2021
16.06.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.06.2023

Zutaten (für vier Portionen)

2 Kohlrabi mit Grün
Salz
Zwiebelpulver
200 ml weißer Traubensaft
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
50 g Butter
400 g Risotto-Reis (italienischer Rundkorn-Reis)
750 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker
100 g Parmesan, gerieben
Muskatblüte (Macis)
20 ml weißer Balsamico
20 ml Walnussöl

Zubereitung (30 Minuten, ohne Garzeit)

Blätter der Kohlrabi von der Knolle abtrennen. Die jungen Triebe aufheben. Größere Kohlrabi-Blätter auf ein Backblech legen und mit Zwiebelpulver und Salz bestreuen. Bei 160 Grad Celsius im Backofen für etwa fünf Minuten trocknen, bis knusprige Chips entstehen.

Kohlrabi schälen. Einen Kohlrabi mit weißem Traubensaft pürieren. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in etwas Butter glasig anschwitzen. Risotto-Reis hinzugeben und mit anschwitzen. Angießen mit (wichtig) heißer Gemüsebrühe, bevor auch die Kohlrabi-Traubensaft-Mischung zugegeben wird. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Fertig ist das Risotto, wenn die Konsistenz cremig ist, aber die Reiskörner noch einen „Biss“ haben – im Kern also noch nicht ganz durchgegart sind. Hier kann man den persönlichen Geschmack entscheiden lassen. Die Temperatur reduzieren und reichlich Parmesan sowie die übrige Butter unterrühren. Mit Muskatblüte verfeinern.

Zwischendurch einen Kohlrabi in feine Stifte schneiden und mit etwas Salz, Pfeffer, Balsamico und einem Spritzer Walnussöl marinieren. Die jungen Kohlrabi-Blätter fein schneiden und in das Risotto sowie den Salat geben. Den Salat auf dem Risotto anrichten und mit Kohlrabi-Chips dekorieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.