Sie sind hier:

Rote-Bete-Carpaccio

in Fenchelmarinade

Rote-Bete-Carpaccio

Ein veganes Rezept von Armin Roßmeier

04.10.2018
04.10.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten für vier Personen

3 Rote Bete (gekocht)
300 g Pflücksalat
1 Schale Radieschenkresse

Marinade:
Saft von 1 Zitrone
180 ml Apfelsaft
1 TL Ahornsirup
1 EL Fenchelsamen
2 EL feine Fenchelwürfel
1 Schalotte fein gewürfelt
1/2 EL frischer Ingwer (gehackt)
1 EL gehackte Blattpetersilie
160 g Tofuwürfel
4 EL Olivenöl

Beilage:
8 Scheiben glutenfreies Walnussbrot

Zubereitung (circa 20 Minuten)

Feine Fenchelwürfel mit Fenchelsamen, Schalottenwürfeln, frisch gehacktem Ingwer, gehackter Petersilie, kalt gepresstem Olivenöl, Zitronensaft, Ahornsirup und Apfelsaft gut verrühren, Tofuwürfel in die Marinade geben, circa eine halbe Stunde ziehen lassen.

Geschälte Rote Bete in dünne Scheiben aufschneiden, auf flachem Teller außen herum rundum auflegen, mittig ein schönes Bukett von Pflücksalat anhäufeln. Tofuwürfel mit Marinade darüber verteilen und mit abgeschnittener Radieschenkresse bestreuen.  

Weitere vegane Rezept

Eine Papiertüte mit Kartoffelchips und zwei vegane Burger auf angerichtet auf einem flachen Teller

Verbraucher | Volle Kanne -
Vegane Burger
 

Mario Kotaska serviert eine Burger-Variante mit Linsen-Patty.

Videolänge:
5 min
verschiedene Tomaten

Verbraucher | Volle Kanne -
Köstliche Tomaten-Rezepte
 

Pizzatomaten und halbgetrocknete Tomaten ganz einfach selbst hergestellt

Videolänge:
9 min

Weitere Rezepte

Bouillabaise

Verbraucher | Volle Kanne -
Bouillabaisse
 

Französische Fischsuppe à la Kotaska

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.