Sie sind hier:

Rotkohlsuppe

mit Pflaumen im Speckmantel

Rotkohl-Suppe

Diese Suppe von Mario Kotaska macht richtig was her! Der Milchschaum obendrauf ist das i-Tüpfelchen.

17.02.2020
17.02.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Portionen)

1/2 Kopf Rotkohl
1 Apfel
1 große Kartoffel
1 rote Zwiebel
750 ml Gemüsebrühe
150 ml Johannisbeersaft
100 ml süße Sahne
100 ml Milch
100 g Ziegenfrischkäse
1 Orange
12 Backpflaumen
200 g Frühstücksspeck, geschnitten („Bacon“)
Salz, Pfeffer, Piment, Muskat, Zimt

Zubereitung (30 Minuten)

Apfel, Kartoffel und Zwiebel würfeln und zusammen mit fein geschnittenem Rotkohl anschwitzen, bis der Kohl etwas zusammenfällt. Mit Gemüsebrühe und Johannisbeersaft ablöschen. Mit Piment, Salz, Pfeffer und etwas Orange etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Backpflaumen in Speck einwickeln. Darauf achten, dass das Verhältnis von Pflaume zu Speck ausgeglichen ist. Nach Geschmack mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.

Suppe mit etwas süßer Sahne verfeinern. Anschließend mit dem Mixstab pürieren und durch ein feines Sieb geben. Nochmals abschmecken.

Milch mit dem Ziegenfrischkäse erwärmen, nicht kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Pürierstab aufschäumen.

Speckpflaumen ohne Fett in einer Pfanne braten (der Speck produziert genug Fett).  Danach auf Küchenpapier entfetten.

Suppe in ein größeres Glas einfüllen, Schaum aufsetzen. Zuletzt Muskat und Zimt darüber reiben. Speckpflaumen auf einen Spieß stecken und dazu legen.

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.