Sie sind hier:

Safranravioli

mit Basilikumtomaten und Wachtelei

Safranravioli

Armin Roßmeier serviert eine Ravioli-Variation mit Safran, einer Füllung aus Basilikumtomaten und einem Wachtelei.

12.11.2018
12.11.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

200 g Mehl
100 g Hartweizengrieß
2 Eigelbe
1 Ei
2 Msp. gemahlener Safran
2 EL Wasser
1 EL Olivenöl
Salz, weißer Pfeffer, Muskat

1/4 Bund Basilikum, frisch geschnitten
4 Tomaten, gewürfelt
3 EL geriebener Parmesan
1 EL Olivenöl
16 Wachteleier (im Glas)
16 Blattpetersilienblättchen

Eistreiche:
1 Eigelb
3 EL Milch

1 1/2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Garnitur:
150 g Kaviar nach Wahl

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Mehl mit Hartweizengrieß, Eigelben, Ei, gemahlenem Safran, Wasser, Olivenöl, Salz, weißem Pfeffer und Muskat vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Basilikum in Streifen schneiden, mit Tomatenwürfeln und geriebenem Parmesan  vermischen, mit Pfeffer aus der Mühle würzen, etwas Olivenöl untermengen.

Teig auf mehlierter Arbeitsfläche dünn ausrollen und Rondells ausstechen. Tomatenwürfelmischung darauf häufeln, darauf ein Wachtelei setzen und ein Blättchen von Blattpetersilie darauflegen. Außenrand mit Eistreiche einpinseln, Ravioli-Rand etwas ausziehen und außen herum andrücken. Darauf achten, dass der Teig nicht zu trocken wird, deshalb immer abdecken. In leicht sprudelndem Salzwasser knapp fünf Minuten ziehen lassen. Mit Schaumkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen. In heißem Olivenöl leicht anbraten, in tiefem Teller anrichten und mit Kaviar garnieren.

Weitere vegetarische Rezepte

Quesadilla auf flachem Teller angerichtet, in der Mitte ein Schälchen mit Salsa-Dip.

Verbraucher | Volle Kanne -
Vegetarische Quesadillas
 

Mario Kotaska serviert eine Variante des mexikanischen Klassikers.

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.