Schlangengurkensalat

im Sesam-Körbchen

So einfach kann asiatisch kochen sein! Und die Sesam-Körbchen machen richtig was her.

something
5 min
something
13.07.2020
Video verfügbar bis 13.07.2021

Zutaten (für vier Portionen)

Salat:
3 Salatgurken (auch „Schlangengurken“ genannt)
Frischer Koriander
150 g Erdnüsse (gesalzen oder ungesalzen)
2 Gemüsezwiebeln
50 g Mehl
Pflanzenöl zum Ausbacken

Dressing:
50 ml helle Sojasauce
50 ml Sesamöl
50 ml Sweet Chili Sauce
1 Limette
1 Chilischote
Ingwer
Zucker, Salz

Sesam-Körbchen:
8 Blätter Frühlingsrollen-Teig
50 g schwarzer Sesam
20 g Koriandersamen

Zubereitung (circa 20 Minuten)

Vier Blätter Frühlingsrollenteig ausbreiten und befeuchten (mit einem Pinsel oder mit nassen Händen). Schwarzen Sesam, Koriandersamen und einige Korianderblätter darauf streuen. Jeweils ein weiteres Teigblatt passgenau darauf legen. Über umgedrehte Tassen oder Schüsseln legen, die dann auf ein Backblech kommen. Bei 200 Grad wenige Minuten leicht bräunen, so entstehen kleine „Körbchen“.

Aus Sojasauce, Sesamöl, Sweet Chili Sauce, Limettensaft und -abrieb ein klares Dressing zusammenrühren. Mit Ingwer, Chili, Zucker und Salz würzen.

Mit einem Sparschäler bis zum Kern der Gurke lange, dünne Streifen abschälen (mit oder ohne Schale), in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.

Gemüsezwiebeln in Ringe schneiden. In einem Topf etwa vier Finger hoch Öl erhitzen. Mehl mit etwas Wasser anrühren, Zwiebelringe durchziehen und im Fett kurz ausbacken, danach auf Küchenpapier entfetten. Erdnüsse trocken in einer Pfanne anrösten.

Gurkensalat in Sesam-Körbchen anrichten. Röstzwiebeln, frischen Koriander und Erdnüsse als Topping obendrauf setzen und sofort servieren – die Sesam-Körbchen bleiben nur kurz knusprig.

Noch mehr vegane Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.