Sie sind hier:

Schweineroulade mit Brokkoli-Fetafüllung

Armin Roßmeier serviert eine Schweineroulade mit Brokkoli-Fetafüllung. Als Beilage gibt es Kartoffelpüree, Kohlrabi und Karotten.

Videolänge:
5 min
Datum:
20.01.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.01.2022

Zutaten (für circa vier Portionen)

4 Schweinerouladen aus der Oberschale (ca. 600 g)
120 g Brokkoliröschen
120 g Fetakäse
2 EL gehackte Walnüsse
1 Bund Suppengrün
6 Salbeiblätter
2 EL Olivenöl
400 ml Kalbsfond

1 Stück Kohlrabi
150 g Karotten
2 Stück Frühlingslauch
12 schwarze Oliven
80 g Sahne
60 g Schmand

500 g mehlig kochende Kartoffeln
125 ml Milch
Vanillesalz
1 TL Trüffelöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 55 Minuten)

Brokkoliröschen in sprudelndem Salzwasser weichkochen, abschütten, gut abtropfen lassen, mit zerkrümeltem Fetakäse vermengen, mit dem Mixstab fein pürieren, gehackte Walnüsse zugeben, unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel auf einer Arbeitsfläche auflegen, Fetamasse darauf aufstreichen, Außenränder etwas einschlagen, einrollen, mit einer Kordel einen Kreuzbund binden, in heißem Olivenöl rundum anbraten und herausnehmen.

In derselben Pfanne klein geschnittenes Suppengrün anrösten, Rouladen zugeben, Salbeiblätter zufügen, mit Kalbsfond angießen. Im vorgeheizten Backofen bei circa 160 Grad circa 35 bis 40 Minuten garen lassen.

Kohlrabi und Karotten schälen, in Stäbchen schneiden, in sprudelndem Salzwasser auf den Biss blanchieren. Frühlingslauch säubern, Röllchen schneiden, Oliven entsteinen, in Scheiben schneiden. Nun Kohlrabi und Karotten mit Lauchröllchen, abgetropften Gemüsestäbchen in heißem Olivenöl angehen lassen, mit Sahne angießen, Schmand einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln kochen, schälen, gut ausdämpfen durch die Kartoffelpresse drücken, mit erwärmter Milch gut verrühren, mit Vanillesalz und Trüffelöl aromatisieren und auf Teller anhäufen. Gemüse als Bett anrichten, von der Roulade den Bindfaden entfernen, daraufsetzen, Sauce abseihen und rundum mit angießen.

Weitere Rezepte mit Fleisch

Steak-Tatar mit pochiertem Eigelb, dazu Tatarensauce und Graubrot

Volle Kanne - Steak-Tatar 

Dazu serviert Mario Kotaska pochiertes Eigelb, Tatarensauce und Graubrot.

24.11.2021
Videolänge
5 min Verbraucher
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.