Soljanka

Vegetarisches Rezept von Mario Kotaska

Mario Kotaska widmet sich der osteuropäischen Küche und serviert eine vegetarische säuerlich-scharfe Suppe namens Soljanka. Guten Appetit!

5 min
5 min
24.02.2021
24.02.2021
Video verfügbar bis 24.02.2022

Zutaten (für vier Portionen)

2 Zwiebeln
2 Paprika
1 Karotte
3 Stangen Staudensellerie
1/2 Weißkohl
400 g Kartoffeln
1 EL ÖL
Rauchsalz
Chilipulver
Piment
Lorbeer
Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
150 ml Gewürzgurkensud
700 ml Gemüsefond
1 Glas Letscho (650 ml)
100 g Gewürzgurken
1 Zitrone (unbehandelt)
Zucker

Optional
Fleischwurst (vegane Wurst)
Graubrot
Saure Sahne - Wenn man die saure Sahne durch ein veganes Produkt ersetzt, ist das Gericht vegan und laktosefrei.

Zubereitung (20 Minuten, ohne Kochzeit)

Das Gemüse schälen und mundgerecht zerkleinern. Aus den Schalen und Abschnitten einen Gemüsefond herstellen oder einen bereits bestehenden nutzen. Die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen und das vorbereitete Gemüse nach und nach hinzugeben. Etwas Rauchsalz hinzufügen und das Gemüse leicht rösten lassen. Chilipulver, Piment, Lorbeer, Paprikapulver sowie Tomatenmark hinzufügen. Das Tomatenmark leicht bräunen, dann ablöschen mit Gewürzgurkensud und mit dem Gemüsefond auffüllen. Letscho sowie grob gewürfelte Gewürzgurken hineingeben. Den Eintopf nun etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

Die vegane Fleischwurst in Streifen schneiden und in wenig Öl anbraten. Wer das Gericht nicht vegetarisch oder vegan halten möchte, kann natürlich auch normale Fleischwurst oder andere Wurstreste nutzen. Kurz vor dem Servieren abschmecken und mit etwas Zitronenabrieb sowie Zucker verfeinern.

Die Soljanka schmeckt am Folgetag tendenziell sogar noch besser, da sie die Möglichkeit hatte, gut durchzuziehen. Dazu schmeckt saure Sahne und eine Scheibe Graubrot (Achtung: Gluten!).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.