Sie sind hier:

Sommerliches Orangen-Tiramisu

mit Kardamom-Nektarinen

Armin Roßmeiers Tiramisu-Rezept überrascht mit einer fruchtigen Orangen-Note - einfach lecker!

Orangen-Tiramisu
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Portionen)

Für die Mascarpone-Masse:
180 g Mascarpone
150 g Joghurt
100 g gekochter Vanillepudding
Abrieb von einer unbehandelten Orange
2 geschlagene Eiweiß

Für den Amaretto-Mokka:
1 Packung Löffelbiskuit (Fertigprodukt)
2 EL alkoholfreier Amaretto
1 EL Agavensirup
1/2 Tasse Mokka
2 EL Zucker
1 EL Kakaopulver zum Bestäuben

Für die Kardamom-Nektarinen:
150 ml Apfelsaft
1 EL Aprikosenkonfitüre
1/2 TL Vanillepaste
1/2 TL gemahlener Kardamom
1/2 TL Kardamomsamen
2 Nektarinen, in Spalten geschnitten
8 Johannisbeerrispen
8 Minzekrönchen

Zubereitung (circa 25 Minuten, ohne Kühlzeit)

Mascarpone in einer Schüssel glatt rühren, Joghurt und gekochten, kalten Vanillepudding sowie Orangenabrieb zugeben. Gut verrühren und geschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben.

Auflaufform mit Löffelbiskuit auslegen. Anschließend den Amaretto mit Agavensirup vermengen, Mokka und Zucker mit untermengen. Den Löffelbiskuit damit gut einpinseln, einen Teil von der Mascarponemasse darauf geben, gut verteilen und verstreichen. Wieder eine Lage Löffelbiskuit daraufsetzen, mit Amaretto-Mokka tränken. Die restliche Mascarponemasse darauf geben, gut verstreichen, etwas abdecken und in den Kühlschrank stellen. Über Nacht anziehen lassen, danach mit Kakaopulver bestreuen.

Apfelsaft mit Aprikosenkonfitüre, Vanillepaste, gemahlenem Kardamom und Kardamomsamen erhitzen. Nektarinenspalten einlegen, auf den Punkt ziehen lassen. Auf einem flachen Teller rundum anhäufen, die Johannisbeerrispen daraufsetzen, mit Minzekrönchen garnieren. Das Tiramisu in Schnitten schneiden, mittig mit anrichten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.