Sie sind hier:

Spaghetti-Kürbis und Kürbis-Pralinenmousse

Verbraucher | Volle Kanne - Spaghetti-Kürbis und Kürbis-Pralinenmousse

Armin Roßmeier serviert Spaghetti-Kürbis mit Lammhack-Bolognese - und für alle, die nicht genug vom Kürbis kriegen, gibt es als Nachtisch Kürbis-Pralinenmousse mit Maronenkrokant auf Hagebuttenspiegel. Ein geschmackvoller Einstieg in den Herbst.

Beitragslänge:
13 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.10.2019, 09:05

Spaghetti-Kürbis mit Lammhack-Bolognese

Zutaten (für vier Personen)

2 kleine Spaghetti-Kürbisse
500 g Lammhackfleisch (wahlweise Rind oder gemischtes Hackfleisch)
3 EL Olivenöl
120 g Zwiebelwürfel
1 fein gewürfelte Knoblauchzehe
je 120 g Würfel von Karotte, Lauch, Sellerie
2 EL Tomatenmark
1/4 l Tomatensaft
1 EL Mehl
1/4 l Kalbsfond
2 Msp. Kreuzkümmel
4 Zweige Thymian
1/2 TL gehackter Ingwer
1/2 TL Chiliflocken
Abrieb von 1/2 unbehandelten Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 60 Minuten)

Kürbis halbieren, mit Suppenlöffel sauber entkernen und für den besseren Stand die Unterseite leicht anschneiden. Mit Olivenöl außen und innen einpinseln. Dann in eine Pfanne mit zwei Thymianzweigen setzen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad circa 40 bis 50 Minuten garen.

Zwiebeln mit Fleisch in heißem Olivenöl angehen lassen, Knoblauchwürfel zugeben und mit anrösten. Die Gemüsewürfel zufügen und unterarbeiten, das Tomatenmark einrühren und mit Mehl bestäuben. Das Ganze mit Tomatensaft und Kalbsfond angießen - mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Kreuzkümmel, Ingwer und etwas gerebeltem Thymian würzen. Die Bolognese aufkochen und köcheln lassen.

Die fertige Bolognese in den vorbereiteten Kürbis füllen, den Kürbisrand mittels einer Gabel etwas andrehen, auf dem Teller anrichten und mit Thymian garnieren. Nach Wunsch mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Kürbis-Pralinenmousse auf Hagebuttenspiegel

Zutaten (für vier Personen)

350 g Hokkaidokürbis
100 g Vanillejoghurt
150 ml Sahne
1/2 Zimtstange
200 ml Apfelsaft
2 Nelken
2 EL Zucker
4 Blatt Gelatine
80 g weiße Schokolade
4 frische Minzekronen

Für Hagebuttenspiegel:
3 EL Hagebutten-Konfitüre
3 EL Orangensaft
2 EL Himbeersirup

Für Maronenkrokant:
3 EL brauner Zucker
100 g gegarte und gehackte Maronen

Zubereitung (circa 50 Minuten, ohne Kühlzeit)

Kürbis schälen, entkernen, würfeln und mit Zucker, Zimtstange und Nelken im Apfelsaft so lange weich dämpfen, bis die Flüssigkeit voll aufgesogen ist. Kürbis ausdämpfen lassen, Nelke und Zimtstange entfernen. Dann im Mixer fein pürieren und erkalten lassen.

Sahne mit Zucker steif schlagen. Anschließend die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und am Ofenrand zerlaufen lassen. Zum Kürbispüree die aufgelöste weiße Schokolade zufügen und Gelatine einrühren. Sahne und Joghurt unterheben, in eine Schüssel oder Gläser abfüllen. Am besten über Nacht oder vier bis fünf Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.

Zutaten für den Hagebuttenspiegel auf einem flachen Dessertteller verrühren, dann die kalte Kürbismousse daraufgeben. Braunen Zucker schmelzen, Maronen untermengen und kurz verrühren. Diese Masse zum Erkalten auf ein Brett oder eine Steinplatte geben. Nach Erkalten den Krokant mit einem Fleischklopfer zerstoßen und über die Mousse verteilen. Mit frischer Minze ausgarnieren.

Weitere Rezepte

Festtags-Chessecake

Verbraucher | Volle Kanne - Festtags-Cheesecake

Rezept von Cynthia Barcomi

Videolänge:
7 min
Datum:
Karpfenknödel

Verbraucher | Volle Kanne - Karpfenknödel

Armin Roßmeier peppt Knödel mit Karpfenfilets auf und gibt Gemüse dazu.

Videolänge:
6 min
Datum:
Wildschweingulasch

Verbraucher | Volle Kanne - Wildschweingulasch

Dazu serviert Armin Roßmeier Pilze und Haselnussspätzle.

Videolänge:
6 min
Datum:

Auch interessant

Nachhaltige Geschenkverpackung aus Zeitungspapier

Verbraucher | Volle Kanne - Geschenke nachhaltig verpacken

Schön verpacken ohne weiteren Müll zu produzieren - fünf Tipps zum Nachmachen!

Datum:
Spenden für Tiere

Verbraucher | Volle Kanne - Spenden für Tiere

Was man als Spender beachten sollte

Videolänge:
3 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.