Sie sind hier:

Spargel-Kartoffel-Tarte mit Schinken

Armin Roßmeier zaubert eine leckere Spargel-Kartoffel-Tarte, gefüllt mit Schinken, Bärlauch und Parmesan.

15 min
15 min
13.04.2021
13.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.04.2023

Zutaten (für vier Portionen)

400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, als Pellkartoffeln gekocht und gepellt
150 g fein geriebene Kartoffeln
Salz, Pfeffer
Muskat
2 EL Olivenöl
600 g weißen Spargel, geschält, Enden abgeschnitten
Zucker
1 TL Butter
200 g gekochten Schinken
4 Eier (L)
4 EL Sauerrahm
8 Bärlauchblätter, in feine Streifen geschnitten
80 g Schalottenwürfel, glasig
3 EL geriebener Parmesan

Zubereitung (circa 25 Minuten, ohne Backzeit)

Gekochte Kartoffeln durch die Presse drücken und mit den fein geriebenen Kartoffeln vermengen. Danach mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Anschließend die Tarteform mit Öl auspinseln, ein rund geschnittenes Backpapier auf den Boden legen, die Kartoffelmasse darauf geben und die Form damit bis zum Rand hoch auslegen.

Spargel in schräge Blättchen schneiden. Danach in ca. 200 ml Wasser mit Salz, Zucker und Butter bissfest zugedeckt dünsten. Spargel herausnehmen, den Fond aufheben (kann man zum Beispiel für die nächste Suppe verwenden). Spargel abtropfen lassen.

Den Kartoffelboden in der Form nun mit dem Schinken belegen. Anschließend den gut abgetropften Spargel darauf geben.

Eier mit Sauerrahm, Bärlauch und Schalotten verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung über den Spargel geben und mit einem Reibekäse wie Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 150° C 30 bis 35 Minuten stocken lassen. Tarte ringsum aus der Form schneiden, herausnehmen und in Stücke zerteilen. Auf Wunsch etwas Pflücksalat dazu reichen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.