Sie sind hier:

Spargelsalat mit Tomate und Ei

Verbraucher | Volle Kanne - Spargelsalat mit Tomate und Ei

Am längsten dauert hier das Marinieren. Ansonsten ist der Spargelsalat fix fertig. Und mit dem restlichen Spargelfond kochen Sie sich dann noch eine leckere Suppe!

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.05.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

800 g gekochter weißer Spargel
1 Schalotte, feine gewürfelt
150 ml Spargelfond
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gehackte Blattpetersilie
2 EL Olivenöl
2 Eier, gehackt
2 Tomaten, gewürfelt
1 Schale Kresse
Salz, Pfeffer

Beilage:
8 Scheiben Ciabatta (Croûtons)

Zubereitung (etwa eine halbe Stunde)

Ciabatta-Brotscheiben in Würfel schneiden (Croûtons) und in heißem Olivenöl kross ausbraten. Spargel vom Kopf nach unten schälen, Enden etwas abschneiden und in sprudelndem Wasser mit etwas Salz, Zucker und kalt gepresstem Olivenöl bissfest kochen.

Schalottenwürfel mit etwas Spargelfond verrühren. Olivenöl, weißen Balsamico, Schnittlauchröllchen und gehackte Petersilie zugeben, mit Salz, weißem Pfeffer würzen. Über den lauwarmen Spargel geben und zwei bis drei Stunden marinieren. Danach als Bukett auf einem Teller anrichten und etwas von der Marinade darüber geben. Mit gehacktem Ei und den Tomatenwürfeln bestreuen. Zum Schluß mit abgeschnittener Kresse garnieren und die Croûtons darüber verteilen.

Weitere vegetarische Rezepte

Brokkoli-Eierpflanzerl

Verbraucher | Volle Kanne - Brokkoli-Eierpflanzerl

Armin Roßmeier serviert vegetarische Pflanzerl auf Käse-Mandelsauce.

Videolänge:
5 min
Spinatfrikadellen mit Knoblauchpaprika

Verbraucher | Volle Kanne - Spinatfrikadellen

Dazu serviert Armin Roßmeier Knoblauchpaprika.

Videolänge:
4 min
Safranravioli

Verbraucher | Volle Kanne - Safranravioli

Armin Roßmeier serviert eine Ravioli-Variation mit Safran und einer Füllung aus Basilikumtomaten.

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.