Sie sind hier:

Spitzkohllasagne

mit Flockenkruste

Spitzkohllasagne

Armin Roßmeier serviert eine Variation des italienischen Klassikers.

08.11.2018
08.11.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

12 Lasagneblätter
1 Spitzkohl
160 ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl

500 g Hackfleisch, gemischt
80 g Zwiebelwürfel
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
je 50 g feine Würfel von Karotte, Lauch und Sellerie
2 EL Tomatenmark
250 ml Kalbsfond

80 g Parmesan, gerieben
je 1 EL Weizen- und Gerstenflocken
je 1 EL gerebelter Oregano und Thymian
2 EL gehackte gemischte Kräuter
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 50 Minuten)

Lasagneblätter in leicht sprudelndem Salzwasser ganz kurz blanchieren, kalt ablaufen und abtropfen lassen. Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln und fein gewürfeltem Knoblauch in heißem Olivenöl angehen lassen, feine Gemüsewürfel zugeben, kurz mit anrösten. Tomatenmark einrühren, mit Kalbsfond angießen, aufkochen, köcheln lassen.

Lasagneform etwas ausfetten, Teigblatt einlegen, etwas Hackfleischfüllung darauf verteilen. Dann Streifen von Spitzkohl, in Olivenöl und Gemüsebrühe angedünstet, darauf verteilen und mit Teigblatt abdecken. Nun erst Hackfleischmasse, dann etwas Spitzkohl darauf verteilen, wieder mit einem Teigblatt abdecken. Noch etwas Hackmasse daraufgeben, mit gehackten, gemischten Kräutern bestreuen und eine Flockenmischung mit Parmesan darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad eine knappe halbe Stunde überbacken.

Noch mehr Rezepte

Fischbrötchen

Verbraucher | Volle Kanne -
Fischbrötchen
 

mit roter Remoulade à la Kotaska

Videolänge:
5 min
Schopska-Salat-Bowl

Verbraucher | Volle Kanne -
Schopska-Salat-Bowl
 

Traditioneller Salat der Balkanküche à la Kotaska

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.