Sie sind hier:

Strindberg-Röllchen vom Minutensteak

auf Süßkartoffelpüree

Strindberg-Röllchen

Ein leckeres Fleischgericht von Armin Roßmeier.

something
03.07.2017
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten für vier Personen

8 dünne Scheiben von der Rinderhüfte (je ca. 80 g)
80 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
1/2 EL mittelscharfer Senf
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL frischer Oregano
1 1/2 EL Olivenöl
250 ml Kalbsfond

300 g blanchierte Buschbohnen
250 g Minipaprika
15 g Kräuterbutter
320 g gekochte Süßkartoffeln
120 ml Sauerrahm
Vanillesalz
1/4 Bund Zitronenthymian
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Angeschwitzte Zwiebeln mit Senf, gehackter Petersilie, Schnittlauchröllchen, gerebeltem Oregano gut vermengen und leicht würzen. Das Ganze auf die Rinderhüftscheiben verteilen, bis zum Rand verstreichen, einrollen und mit einer Kordel einen Kreuzbund binden. Das Fleisch im heißen Olivenöl rundum anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad circa 15 bis 20 Minuten auf den Punkt ziehen lassen.

Bohnen mit geviertelten, gesäuberten Minipaprika in Kräuterbutter angehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Geschälte, gekochte Süßkartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, mit Sauerrahm gut verrühren und mit Vanillesalz würzen. Dann auf einem flachen Teller anhäufeln. Das Bohnen-Paprika-Gemüse als Bett anrichten. Röllchen vom Bindfaden entfernen, schräg halbieren und daraufsetzen. Die Soße abseihen und über die Röllchen geben. Mit Zitronenthymian garnieren.

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.