Sie sind hier:

Teigmuscheln mit Thunfisch-Gemüsefüllung

Verbraucher | Volle Kanne - Teigmuscheln mit Thunfisch-Gemüsefüllung

Muschelnudeln sind schon allein wegen ihrer ungewöhnlichen Form eine willkommene Pasta-Variation. Zudem lassen sie sich gut befüllen. Armin Roßmeiers Vorschlag: Thunfisch.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.01.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

220 g Muschelnudeln
2 Dosen Thunfisch in Wasser eingelegt (à 140 g)
125 ml Schmand
je 40 g angeschwitzte Würfel von gelber und roter Paprika, Zwiebel, Fenchel und Zucchini
1 EL gehackte Dillspitzen
300 ml Tomatensaft
100 ml Sahne
2 EL Basilikum in Streifen
2 EL Parmesan gerieben
2 Tomaten in Würfel
1 EL Olivenöl
1 Frühlingszwiebel
Salz, Pfeffer 

Zubereitung (circa 35  Minuten)  

Thunfisch in einer Schüssel etwas zerreißen, mit angeschwitzten Gemüsewürfeln, Dillspitzen und Schmand gut vermengen. Muschelnudeln in sprudelndem Salzwasser auf den Biss kochen.

Tomatensaft erhitzen, mit Sahne auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform schütten. Basilikumstreifen darüber streuen. Muschelnudeln gut abtropfen lassen und mit Thunfischmasse füllen. In die Auflaufform setzen, mit Olivenöl beträufeln, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad circa 25 Minuten im Ofen garen.

Röllchen von Frühlingszwiebeln in heißem Olivenöl angehen lassen, Tomatenwürfel zugeben und mit anschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen, über den fertigen Auflauf verteilen und in der Form servieren.   

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezept mit Fisch

Rauchforelle im Blätterteig

Verbraucher | Volle Kanne - Rauchforelle im Blätterteig

Dazu serviert Armin Roßmeier herbstlichen Pflücksalat.

Videolänge:
4 min
Datum:
Mariniertes Karpfenfilet

Verbraucher | Volle Kanne - Mariniertes Karpfenfilet

Dazu serviert Armin Roßmeier Kartoffel-Endiviensalat.

Videolänge:
6 min
Datum:
Zandergarnelenstrudel

Verbraucher | Volle Kanne - Zander-Garnelenstrudel

Ein außergewöhnliches Gericht für Fisch-Fans

Videolänge:
6 min
Datum:
Armin Roßmeier serviert ein leichtes Fischgericht: Filet vom Buntbarsch auf Kichererbsen-Ratatouille.

Verbraucher | Volle Kanne - Buntbarsch

Den Fisch serviert Armin Roßmeier auf Kichererbsen-Ratatouille.

Videolänge:
6 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.