Sie sind hier:

Teigmuscheln mit Röschenkohl

und Corned Beef-Füllung

Muschelnudeln sind schon wegen ihrer ungewöhnlichen Form eine willkommene Pasta-Variation. Außerdem lassen sie sich gut füllen. Armin Roßmeier nimmt für die Füllung Fleisch und Gemüse.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.02.2020

Zutaten (für vier Personen)

250 g große Nudeln in Muschelform
je 120 g Brokkoli- und Blumenkohlröschen
150 ml Gemüsebrühe
160 g Corned Beef
3 EL geriebener Hartkäse
je 80 g feine Streifen von Karotten, Lauch, Sellerie und Steckrübe
2 EL Olivenöl
Würfel von 3 abgezogenen, entkernten Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer 

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Teigmuscheln in leicht sprudelndem Salzwasser auf den Biss kochen, kalt ablaufen und gut abtropfen lassen. Feine Streifen von Karotten, Lauch, Sellerie und Steckrübe in heißem Olivenöl ganz kurz angehen lassen, in einer feuerfesten Form verteilen. Brokkoli- und Blumenkohlröschen in wenig Gemüsebrühe weich dünsten, mit dem Mixstab fein pürieren. Corned Beef klein würfeln und unterrühren, mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Teigmuscheln mit dieser Masse füllen, auf das vorbereitete Gemüsebett setzen, mit geriebenem Hartkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad goldgelb knapp zehn Minuten überbacken. Tomatenwürfel und Ringe von Frühlingszwiebeln mit Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen, über den gratinierten Muscheln verteilen, in der Form servieren.    

Noch mehr Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.