Sie sind hier:

Topfenpalatschinken

Eine süße Verführung!

Topfenpalatschinken

Bei den Römern hieß der Palatschinken noch „placenta“, also Kuchen. Über Umwegen landete die "palacinka“ dann in Österreich und gehört seitdem zu den süßesten Verführungen, die die Wiener Küche zu bieten hat. Mit Topfen unwiderstehlich lecker!

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

120 g Mehl
2 Eier
125 ml Milch
1 EL Zucker
Abrieb einer unbehandelten Orange
1 EL Butterschmalz

Füllung
360 g ausgedrückter Topfen (Quark)
2 Eigelbe
2 TL brauner Zucker
angeschwitzte Birnenstücke von 1 Birne
je ½ TL gemahlener Ingwer, Kardamom
½ EL gehackte Pistazien
10 g Butter für die Form

Guss
200 ml Sahne
2 Eigelb
Mark einer Vanilleschote
2 EL Zucker

Garnitur
4 EL geschlagene Sahne
80 g Himbeeren
2 EL Himbeersauce
Zesten von einer unbehandelten Zitrone
4 Minzekrönchen

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Mehl mit Eiern, Milch, Zucker und Orangenabrieb gut verrühren. In heißem Butterschmalz
dünne goldgelbe Palatschinken ausbacken, erkalten lassen.
Quark in einem Küchentuch etwas auspressen, mit Eigelben, braunem Zucker,
angeschwitzten Birnenstücken, gemahlenem Kardamom, Ingwer und gehackten Pistazien
gut vermengen.

Masse auf Palatschinken auftragen, bis zum Rand verstreichen, einrollen, in eine
ausgebutterte Auflaufform einsetzen und mit Guss überziehen. Im vorgeheizten Backofen bei
165° C circa 30 Minuten backen.

Danach schöne Stücke abstechen und auf flachem Teller anrichten. Geschlagene Sahne darauf
häufeln, Himbeeren darüber verteilen, Himbeersauce darüber träufeln, mit Minzekrönchen garnieren.
Zitronenzesten darüber streuen.

Noch mehr süße Rezepte:

Topfengratin in Backform, daneben eine Schüssel mit Zitrusfrucht-Ragout

Verbraucher | Volle Kanne -
Topfengratin
 

Dazu serviert Mario Kotaska ein Zitrusfrucht-Ragout.

Videolänge:
5 min
Birne Helene

Verbraucher | Volle Kanne -
Birne Helene
 

Zum Valentinstag mit ganz viel Herz

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.