Überbackener Spinat-Eierauflauf

Verbraucher | Volle Kanne - Überbackener Spinat-Eierauflauf

Richtig lecker und schnell gemacht ist dieser Auflauf von Armin Roßmeier.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.08.2018, 09:05

Zutaten für vier Personen

4 altbackene Brötchen
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
4 Eier
180 ml Milch
40 g junger frischer Blattspinat
80 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
120 g Paprikawürfel (rot und gelb)
150 g (je 30 g) verschiedene Käsesorten, z.B. Blauschimmelkäse, Mozzarella, Bergkäse, Brie, Feta-Käse (was man im Kühlschrank hat)
3 EL Semmelbrösel für die Form
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 35 Minuten) 

Knoblauch schälen, fein würfeln, in heißem Olivenöl kurz angehen lassen, altbackene Brötchen würfeln, zufügen, mit anrösten. Eier, Milch, angeschwitzte Zwiebeln, gemischte, gehackte Kräuter gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Paprikawürfel mit unterziehen, angeröstete Brötchenwürfel zugeben, frische Spinatblätter zufügen, gut untermengen.

Gefettete Obstkuchenform mit Semmelbrösel ausstreuen, Boden mit Backpapier abdecken, Masse in die Form füllen, etwas andrücken, die verschiedenen Käsesorten darauf verteilen, im vorgeheizten Backofen bei ca. 180° C 25 bis 30 Minuten backen, danach stürzen, in Tortenstücke schneiden und auf Glasplatte anrichten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.