Bananentarte mit Vanilleeis und Chili

Ein toller Nachtisch für Ihr Ostermenü

Verbraucher | Volle Kanne - Bananentarte mit Vanilleeis und Chili

Schokoladiger geht's nicht: Wer nach der Fastenzeit an Ostern gern mal schlemmen möchte, dem sei dieser Nachtisch ans Herz gelegt. Die Chilifäden auf dem Vanilleeis geben dem Ganzen den besonderen Pfiff.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.03.2019, 08:05

Zutaten (für vier Personen)

4 Eier
70 g Zucker
200 g Kuvertüre (zartbitter)
70 g Butter
50 g Mehl
2 Bananen
1 EL Zitronensaft
4 EL Cornflakes
2 Orangen in Filets
1 EL Honig
1 EL Zitronenthymian
4 Kugeln Vanilleeis
2 EL Himbeersoße
2 EL Chilifäden

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Kuvertüre in heißem Wasserbad zerlaufen lassen, Butter zufügen und mit flüssig werden lassen, dann gut verrühren. Eier mit Zucker schaumig aufschlagen, Schokolade mit Butter  einrühren, Mehl unterheben. Bananen würfeln, mit Zitronensaft beträufeln, dann leicht mit Mehl bestäuben und mit unterziehen. Den Boden einer Obstkuchenform mit Backpapier auslegen, die Masse einfüllen, im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad circa zehn bis zwölf Minuten backen, danach mit Cornflakes bestreuen.

Orangenfilets mit Honig und geschnittenem Zitronenthymian vermengen. Auf einem flachen Teller anhäufeln und mit Himbeersoße beträufeln. Eine Kugel Vanilleeis auf Chilifäden daneben setzen. Die Tarte in Tortenstücke schneiden, ein Stück davon mit anrichten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.