Hausgemachte Frühlingsröllchen

Verbraucher | Volle Kanne - Hausgemachte Frühlingsröllchen

Diese selbst gemachten Frühlingsröllchen haben nichts mit denen zu tun, die Sie abgepackt in der Tiefkühltruhe kaufen können. Sie schmecken frisch, pikant und exotisch - also einfach lecker!

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.04.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

100 g Reismehl
100 g Dinkelmehl
1 Ei
200 ml Wasser
2 EL gerösteter Sesam
1 ½ EL Sesamöl
1 Frühlingszwiebel
100 g Karotten
150 g Staudensellerie
150 g Paprikaschoten (bunt)
1 Nashi-Frucht
1 Schale Alfalfasprossen
1 Schale Radieschensprossen
3 EL Austernsauce
1 EL Sojasauce
4 EL Chilisauce
1 EL frischer Ingwer
Saft von 1 Limette
2 EL Chilifäden

Zubereitung (circa 35 Minuten)  

Reismehl mit Dinkelmehl vermengen und in kaltem Wasser anrühren. Ei mit einrühren, gerösteten Sesam unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen (soll ein dünnflüssiger Teig sein). In heißem Sesamöl kleine dünne Pfannkuchen ausbacken, auskühlen lassen.

Karotten schälen, vom Staudensellerie die Fäden abziehen, Paprikaschoten säubern und das ganze Gemüse in Streifen schneiden. Alfalfasprossen, Radieschensprossen und Röllchen von Frühlingslauch zufügen und gut vermengen. Fein gewürfelten Ingwer, Limettensaft, Austernsauce, Sojasauce und etwas Chilisauce untermischen.

Nashifrucht schälen, in grobe Streifen schneiden und mit einarbeiten. Reispfannkuchen damit füllen, stramm einrollen und in der Mitte halbieren. Auf einer Glasplatte anrichten. Austernsauce, Sojasauce und Chilisauce zusätzlich dazu stellen und das Ganze mit Chilifäden garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.