Sie sind hier:

Vielseitig, gesund und lecker

Leckere "Buddha Bowl"-Rezepte von Ernährungsexpertin Brigitte Bäuerlein

Verbraucher | Volle Kanne - Vielseitig, gesund und lecker

Die „Top-Five“ der gesündesten Lebensmittel und Tipps wie man sich ohne viel Aufwand gesund ernähren kann – inklusive Rezepte von Ernährungsexpertin Brigitte Bäuerlein.

Beitragslänge:
7 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.03.2019, 09:05

Sich gesund zu ernähren, bedeutet für jeden etwas anderes: kein Fleisch essen, auf Zucker verzichten oder kein Weißmehl verwenden. Was heißt denn tatsächlich gesunde Ernährung? Frisches Bio-Obst und Gemüse, Milchprodukte von weidegefütterten Tieren und wenn Fleisch, dann aus artgerechter Haltung? Oder ist gesund, was schmeckt?

 „Gesund ist, was zu mir passt und das kann sehr unterschiedlich sein. Wichtig ist, dass die Lebensmittel gut vertragen werden. Bin ich gesund und leistungsfähig, habe nicht häufig Infekte, funktioniert die Verdauung, die Haut sieht gut aus und ich halte mein Normalgewicht, so sind das alles Indikatoren, die dafür sprechen, dass ich mich gesund ernähre“, erklärt Ökotrophologin Brigitte Bäuerlein. Sie empfiehlt, auf seinen Körper zu vertrauen und sich nicht verrückt machen zu lassen. Ihr Tipp: Nicht zu einseitig zu essen, sondern frisch und bunt, damit alle Nährstoffe im Essen vertreten sind. Derzeit angesagt sind sogenannte Buddha Bowls in denen verschiedenste Zutaten zusammengestellt werden, möglichst mit allem was unser Körper braucht – also Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Brigitte Bäuerlein hat Rezeptvorschläge.

Volle-Kanne-Frühstücksbowl mit Karotte und Apfel

Zutaten für zwei Personen:
1 großer oder 2 kleine Äpfel
50 g blaue Trauben
1 große Karotte
100 g Hirse oder Quinoa
2 EL Sultaninen
50 ml naturtrüber Apfelsaft
Zitronensaft
1 Prise Zimt und Vanille
Haselnussblättchen
3 EL Honig
Rapsöl
Salz

Zubereitung:
Die Hirse mit einer Prise Salz in einen kleinen Topf geben, mit Wasser bedecken und bei schwacher Hitze quellen lassen. Anschließend etwas Butter unterrühren. Das Kerngehäuse aus den Äpfeln entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden. Mit etwas Honig, Zimt und Zitronensaft bei kleiner Hitze erwärmen.

Die Karotte grob raspeln und mit Öl, Honig, Zitronensaft und Sultaninen mischen. Die Haselnussblättchen in einer Pfanne anrösten. Die Hirse auf zwei Schalen verteilen, die warmen Äpfel, die Weintrauben und die Karotten darauf verteilen. Mit Zimt und Vanille würzen.

Volle Kanne-„Top Five“ der Lebensmittel

Volle-Kanne-Lunchbowl mit Zucchini und Schafskäse

Zutaten für zwei Personen:
300 g frischer Spinat
Pinienkerne
Salz, Pfeffer
getrocknete Kirschen
2 kleine Zucchini
Olivenöl
Knoblauch
rosa Pfefferkörner
150 g rote Linsen
vegetarische Gemüsebrühe
100 g Feta
1 rote Spitzpaprika
kleine Kirschtomaten
4 EL Hummus
Limette

Zubereitung:
Die roten Linsen mit einem Esslöffel Gemüsebrühe und Wasser kurz aufkochen, bis diese bissfest sind. Die Zucchini längs in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne in etwas Knoblauch und Olivenöl anbraten. Zerdrückte rosa Pfefferkörner dazugeben. Die Pinienkerne in einem Topf mit Olivenöl anrösten. Spinat waschen und dazugeben. Die getrockneten Kirschen dazugeben. Alles erwärmen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Pfeffern und salzen und warmhalten.

Die Spitzpaprika klein schneiden, mit halben Kirschtomaten vermischen, den Feta dazubröseln. Die Linsen auf zwei Bowls verteilen. Den Spinat und die Zucchini darauf verteilen. Das Paprika-Feta-Gemisch und einen Kleks Hummus dazugeben. Mit einem Limettenschnitz verzieren.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.