Lachsrosen auf Waldorfsalat

Verbraucher | Volle Kanne - Lachsrosen auf Waldorfsalat

Das Gericht ist unkompliziert und schnell gemacht. Zusatztipp: Arbeitsplatte und Lachs sollten sehr kalt sein - dann lässt sich der Lachs besser formen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.03.2019, 08:05

Zutaten (für vier Personen)

150 g geräucherter Lachs oder Lachsforelle

je 100 g feine Streifen von Sellerie, Äpfeln, Frühlingszwiebeln
1 EL Zitronensaft
2 EL gehackte Walnüsse
3 EL Schmand

1 Schale Gartenkresse
1 Schale Radieschensprossen
60 g Forellenkaviar
1 EL gehackte Petersilie
1 1/2 EL Senf
1 EL Honig
1 EL Dill
1 EL Zitronensaft
2 Zweige Blattpetersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 20 Minuten)

Feine Streifen von Sellerie, Äpfeln und Frühlingszwiebeln mit Zitronensaft vermischen. Gehackte Walnüsse und Schmand hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann etwas durchziehen lassen. Auf einem flachen Teller mittig anrichten.

Lachsscheiben zu Rosen drehen und daraufsetzen. Außenherum Gartenkresse und Radieschensprossen streuen, Forellenkaviar darüber verteilen. Gehackte Petersilie, Senf, Honig, gehackten Dill und Zitronensaft gut verrühren und darüber träufeln. Zum Schluss mit Blattpetersilie garnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.