Pralinen vom Seefisch mit Kapern-Safransauce

Verbraucher | Volle Kanne - Pralinen vom Seefisch mit Kapern-Safransauce

Kapern gibt man bei warmen Gerichten meist erst zum Schluss dazu, da sich manche Inhaltsstoffe bei Wärme rasch verflüchtigen. Eingesalzene Kapern müssen zuvor gewässert werden.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.03.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

je 200 g versch. Fischwürfel, z.B. Lachs, Seelachs, Kabeljau
Saft von 1 Zitrone
1 EL Olivenöl

Für den Pochierfond:
Scheiben einer halben unbehandelten Zitrone
2 Lorbeerblätter
2 Rosmarinzweige
je 6 Wacholderbeeren und Pfefferkörner

80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
1 1/2 EL Maismehl
150 ml Milch
150 ml Fisch- oder Gemüsebrühe
100 ml Sahne
1 1/2 EL Kapern
2 Msp. gemahlener Safran
1 Frühlingszwiebel in Röllchen
2 Tomaten in Würfeln
Salz, Pfeffer

Für die Beilage:
120 g Wildreis-Mischung (Fertigprodukt)
4 Dillsträußchen

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Für den Pochierfond Wasser mit Zitronenscheiben, Lorbeerblättern, Rosmarinzweigen, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern in einem Topf mit Lochsieb zum Kochen bringen und ziehen lassen.

Fischwürfel mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Pfeffer aus der Mühle würzen. Lochsieb mit etwas Olivenöl einpinseln und Fischwürfel daraufsetzen. Auf den Topf setzen, zudecken, Hitze abschalten und mit dem restlichen Dampf auf den Punkt garen. 

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, mit Maismehl bestäuben und einrühren. Mit kalter Milch aufgießen, glattrühren, mit Fischfond (Pochierfond) auffüllen, aufkochen, köcheln lassen und mit Sahne verfeinern. Kapern und Safran einrühren, Frühlingszwiebelröllchen und Tomatenwürfel hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Fischwürfel auf Teller anrichten und mit Kapern-Safransauce überziehen. Fertigen Reis in einer Kaffeetasse anrichten, etwas andrücken, auf das Tellerende stürzen und mit einem Dillsträußchen garnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.