Sie sind hier:

Unterstützung durch Babylotsen

Verbraucher | Volle Kanne - Unterstützung durch Babylotsen

Durch die Geburt eines Kindes können frischgebackene Eltern schnell an ihre Grenzen geraten, denn die neue Lebenssituation bringt einige Herausforderungen mit sich. Um so früh wie möglich helfen zu können, arbeiten in vielen Geburtskliniken mittlerweile …

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.04.2019, 09:05

Babylosten bieten Orientierung in allen Fragen rund um das Leben mit dem Neugeborenen. Sie helfen mit Kontakten, geben Informationen zu Rechten und Finanzen und vermitteln Beratungs- und Begleitangebote.

Das Modellprojekt dazu stammt aus Hamburg. Im Jahr 2007 wurde es von der Stiftung Familienorientierte Nachsorge Hamburg See You entwickelt. Das Marienkrankenhaus Hamburg war dabei die erste Geburtsklinik, in der Babylotsen eingesetzt wurden.

Auch in Frankfurt am Main gibt es ein solches Projekt. 13.000 Kinder werden jedes Jahr in den Kliniken der Stadt geboren. Schätzungsweise ein Drittel der Eltern haben Bedarf an Rat und Unterstützung. Bundesweit bieten mittlerweile 32 Kliniken solche Hilfe an.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.