Sie sind hier:

Wirsingpüreesuppe mit Kartoffel-Gemüseklößchen

Verbraucher | Volle Kanne - Wirsingpüreesuppe mit Kartoffel-Gemüseklößchen

Wirsing ist vor allem ein beliebtes Wintergemüse. Zur Zeit bekommt man auf den Märkten den besonders zarten Frühwirsing. Der Kohl lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Ob als Wirsingeintopf, Wirsinggemüse, in einer Quiche oder auch mal zu Pasta.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.03.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

250 g blanchierter gehackter Wirsing
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
1 EL Maismehl
600 ml Gemüsebrühe
130 ml vegane Schlagcreme

250 g mehlig kochende Kartoffeln
je 50 g feine Würfel von Karotten, Lauch und Sellerie
1 EL Olivenöl
1 1/2 EL Kartoffelstärke

1 TL Kreuzkümmel
Muskat
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen. Blanchierten, fein gehackten Wirsing zugeben. Mit Maismehl bestäuben, mit Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen. Mit dem Mixstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Kreuzkümmel würzen, mit veganer Schlagcreme verfeinern.

Kartoffeln kochen, abschütten, gut ausdämpfen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Gemüsewürfel in Olivenöl kurz ansautieren und zugeben. Kartoffelstärke mit unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kleine Klößchen abdrehen und diese in sprudelndes leichtes Salzwasser einlegen. Ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen. Suppe in tiefem Teller anrichten, Klößchen darauf verteilen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.