Lammcurry

Verbraucher | Volle Kanne - Lammcurry

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.12.2017, 09:05

Zutaten für vier Personen

1 kg Koteletts vom Lammkarree
1 EL Öl

800 g Zwiebelwürfel
1 EL Öl
1 ½ EL Maismehl
1 ½ EL Tomatenmark
500 g Lammfond
½ EL frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
3 Kardamomkapseln
3 Stängel Zitronengras
4 Lorbeerblätter
1 Zimtstange
3 Sternanis
125 ml Kokosmilch
1 1/2 TL Curry

8 Schalotten
160 g Keniabohnen
200 g Süßkartoffeln
12 Kirschtomaten
1 EL Öl
2 Thymianzweige
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 50 Minuten)


Schalotten schälen und in Spalten zerteilen. Keniabohnen an beiden Enden etwas abschneiden und in sprudelndem Salzwasser auf den Biss blanchieren. Kalt ablaufen und abtropfen lassen. Süßkartoffeln säubern, in Stücke schneiden und mit den Schältomaten in heißem Öl ansautieren.

Zwiebeln glasig angehen lassen. Tomatenmark einrühren und mit Maismehl stäuben, verrühren und mit Lammfond angießen. Aufkochen und köcheln lassen. Ingwer, fein gewürfelten Knoblauch, Kardamom, Zitronengras, Lorbeerblätter, Zimtstange und Sternanis zugeben. Curry mit unterrühren. Ansautiertes Gemüse, Kartoffeln und Bohnen zufügen und mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Lammkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl beidseitig gut anbraten. In die vorbereitete Curry-Gemüsesauce setzen und auf den Punkt mit ziehen lassen. Tomaten in heißem Öl rundum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Koteletts mit Curry-Gemüsesauce auf Tellern anrichten, Tomaten mit ansetzen und mit Thymian garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.