Sie sind hier:

Kürbis-Bohnen-Eintopf mit Birnen

Kürbis-Birnen-Bohnensuppe

30.11.2016
30.11.2016
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten für vier Personen

460 g Hokkaido-Kürbis
120 g weiße eingeweichte Bohnen
2 Birnen (Abate Fetel)
120 g Petersilienwurzel
1 EL Olivenöl
1 ½ EL Tomatenmark
½ EL brauner Zucker
2 cl Essig
1 Knoblauchzehe
400 ml Gemüsebrühe
10 g Steinpilzpulver
100 g geräucherter Tofu
125 ml Soja-Mandeljoghurt
2 EL Zwiebelwürfel
1 ½ EL MaismehlSalz, Pfeffer

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Kürbis säubern und würfeln. Eingeweichte Bohnen weich kochen. Birnen vierteln, Kerngehäuse ausschneiden und Fruchtfleisch in Blättchen schneiden. Petersilienwurzel schälen, längs halbieren und in Blättchen zerteilen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen. Petersilienwurzel und Kürbiswürfel zugeben und mit anschwitzen. Braunen Zucker zugeben, leicht karamellisieren lassen, mit Maismehl bestäuben, Tomatenmark einrühren und mit Essig ablöschen, alles gut verrühren und mit Gemüsebrühe aufgießen. Knoblauch, weiße Bohnen und Birnen zugeben, mit Steinpilzpulver, Salz und Pfeffer würzen und kurz köcheln lassen.

Suppe in tiefen Tellern anrichten, gebratene Tofuwürfel darüber verteilen und pro Teller einen Klecks Soja-Mandeljoghurt dazugeben.

Weitere vegane Rezepte

Ugly Kimbap

Verbraucher | Volle Kanne -
Ugly Kimbap
 

Koreanische Spezialität à la Kotaska

Videolänge
5 min
Eine Papiertüte mit Kartoffelchips und zwei vegane Burger auf angerichtet auf einem flachen Teller

Verbraucher | Volle Kanne -
Vegane Burger
 

Mario Kotaska serviert eine Burger-Variante mit Linsen-Patty.

Videolänge
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.