Sie sind hier:

Graue Blumenkästen zum Leben erwecken

Frühlingsblumen pflanzen mit Elmar Mai

Verbraucher | Volle Kanne - Graue Blumenkästen zum Leben erwecken

Vorfrühlingsblüher bringen Farbe in noch triste Tage. Gartenexperte Elmar Mai erklärt, was man jetzt schon pflanzen kann und worauf man achten sollte.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.03.2020, 09:05

Die Vorfrühlingsblumen verabschieden die dunkle Jahreszeit und verwandeln unbestückte Blumenkästen in farbenfrohe Balkonlandschaften. Das Sortiment im Fachhandel hat laut Elmar Mai einiges zu bieten. Neben den Klassikern wie Schneeglöckchen, Tulpen und Narzissen sind auch exotische Schönheiten erhältlich: „Die Marokkanische Margerite gibt viel Spielmasse für kreative Bepflanzung.“ Farbe bringt auch der Schöterich in diversen rötlichen,  gelben, orangfarbenen und blauen Varianten.

Besondere Eigenschaften der Vorfrühlingsblüher

Wegen ihrer Kälteresistenz können auch kleinere Frosteinbrüche diesen Pflanzen nichts anhaben. „Solche Pflanzen entstammen meist gebirgigen Lagern, in denen Kälteeinbrüche an der Tagesordnung stehen“, erklärt Elmar Mai. Pflanzen des Flachlandes bauen diese speziellen Stoffe nach dem Winter ab.

Tipps für den eigenen Blumenkasten

Drei Schneeglöckchen in Großaufnahme
Quelle: imago/blickwinkel

Beim Einpflanzen bieten sich Wasserspeicherkästen an. „Normale Blumenkästen dagegen brauchen eine Drainage aus Bims oder Blähton, um Staunässe zu vermeiden. Ansonsten ist die Luftzufuhr zu den Wurzeln erschwert, was das Pflanzenwachstum erheblich behindert“, so Mai. Im Freiland würden die Pflanzen alle wie normale Gartenblumen behandelt. Generell zu beachten sei laut Mai eine ausreichende Düngung um die „Abwehrkräfte“ der Vorfrühlingsblüher zu stärken.

Bei der Wahl des Kastens setzt der Experte auf Abwechslung: „Es gibt auch Balkonkästen in knalligen Farben wie Gelb, Pink oder Grün“. Der Biologe empfiehlt dazu noch einen integrierten Wasserstandsanzeiger, der das Bewässern erleichtern würde.  Frischgrüne und buntlaubige Blattstauden und Gräser füllen Zwischenräume kreativ auf. Einige der Pflanzen blühen auch ohne Probleme noch im Sommer.

Weitere Pflanzenthemen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.